Schneewittchen

Mit großem Erfolg eroberte vor über einem Jahr ein Crossover Projekt die Bühne im Großen Haus des Mainfranken Theaters, bei dem Elemente des Klassischen Balletts mit Powermoves kombiniert und die grimmsche Märchenwelt in den modernen Großstadt-Alltag verlegt wurden. Für insgesamt sechs Abende kehrt nun im Juli die Ballettproduktion "Schneewittchen – Breaking Out" noch einmal zurück und erzählt erneut mit viel Witz und Einfühlungsvermögen die berühmte Geschichte über Schönheitswahn und echte Freundschaft, abgrundtiefen Hass und aufrichtige Liebe. 

Den ganzen Originalbeitrag lesen unter: Alle Neuigkeiten aus Unterfranken


gourmandio.de