Tag Archives: nach

*** 2100 Strafe nach tödlichem Unfall

Ein 43 Jahre alter Mann steht wegen fahrlässiger Tötung vor dem Schöffengericht. Er hat vor einem Jahr mit seinem Auto eine 75 Jahre alte Rentnerin in der Wunsiedler Egerstraße erfasst. Die Frau starb noch am Unfallort. Den ganzen Originalbeitrag lesen

Zwei Verletzte nach Wendemanöver

Zwei Verletzte und 15 000 Euro Schaden sind die Bilanz eines Unfalls am Montagabend. Gegen 20 Uhr wendete ein 28-jähriger Autofahrer aus Münchberg auf der Staatsstraße zwischen Helmbrechts und Münchberg bei der Ottengrüner Heide sein Auto. Den ganzen Originalbeitrag lesen

Freispruch nach tragischem Unfall

Der Tod eines 50-jährigen Arbeiters findet beim Amtsgericht Kulmbach seinen juristischen Abschluss. Einer seiner Kollegen war dort wegen fahrlässiger Tötung angeklagt. Den ganzen Originalbeitrag lesen unter: Frankenpost.de Homepage Top-Meldung

Mitangeklagter nach 37 Prozesstagen frei

Für einen Mitangeklagten im NKD-Prozess ist der Verhandlungs-Marathon vorbei. Das Gericht stellt das Verfahren ein – wegen geringer Schuld. Den ganzen Originalbeitrag lesen unter: Frankenpost.de Homepage Top-Meldung

Bahn will Strecke nach Nürnberg elektrifizieren

Der Bund und die DB AG stellen die Weichen für einen modernen Zugverkehr. Mit dem Vorplanungs-Auftrag steht offensichtlich die Reihenfolge des Oberleitungs-Baus fest. Den ganzen Originalbeitrag lesen unter: Frankenpost.de Homepage Top-Meldung

Auto kracht nach drei-Meter-Flug in Hauswand

In Kirchenlamitz schleudert ein betrunkener Fahrer mit seinem Auto über den Straßengraben und kracht anschließend in ein Haus. Den ganzen Originalbeitrag lesen unter: Frankenpost.de Homepage Top-Meldung

SPD schickt Wunschliste nach München

Damit der Norden Bayerns endlich aufholt im Rennen um gute und gleiche Lebensbedingungen, stellt die Hochfranken-SPD ein Positionspapier auf. Sie fordert unter anderem eine Fachhochschule in Marktredwitz. Den ganzen Originalbeitrag lesen unter: Frankenpost.de Homepage Top-Meldung

Erpressung nach Video-Chat – Polizei warnt

OBERFRANKEN. Eine Erpressungsmasche im Internet beschäftigt derzeit die oberfränkischen Kriminalpolizeien. So hat die Nutzung sozialer Netzwerke und die Möglichkeiten einer vernetzten Welt nicht nur positive Seiten, auch Kriminelle nutzen das WorldWideWeb. Mehrere hundert Euro versuchten Unbekannte in den letzten Wochen

Hochfranken sucht nach dem Weg in die Zukunft

Wirtschaft und Politik diskutieren Visionen einer künftigen Zusammenarbeit. Das Fichtelgebirge verwahrt sich gegen den Vorwurf, sich auszuklinken. Den ganzen Originalbeitrag lesen unter: Frankenpost.de Homepage Top-Meldung

Bayern Hof verliert nach Eigentor

Der Fußball-Bayernligist SpVgg Bayern Hof kommt über Mittelmaß und das Mittelfeld der Liga nicht hinaus. Den ganzen Originalbeitrag lesen unter: Frankenpost.de Homepage Top-Meldung


gourmandio.de