Teile des Hofer Stadtgebiets werden gesperrt

Nachdem sich der Verdacht bestätigt hat und die tote Ente auf Döhlauer Boden mit dem H5N8-Virus infiziert war, müssen weitere obligatorische Maßnahmen getroffen werden.
Den ganzen Originalbeitrag lesen unter: Frankenpost.de Homepage Top-Meldung


gourmandio.de