Tigeryouth

Dort, wo andere Singer/Songwriter zur Gitarre greifen, um ihre befindlichkeitsfixierte Ader auszuleben, Schultern hängen und Haare gefühlvoll aus dem Gesicht gewischt werden, da greift Tigeryouth an, beißt auf die Zähne bis es knackt und geht dahin, wo es weh tut. Und zwar vor allem ihm selbst. 

Den ganzen Originalbeitrag lesen unter: Alle Neuigkeiten aus Unterfranken


gourmandio.de