Verdächtiges Pulver in mehreren Gerichtsgebäuden entdeckt

In Coburg, Thüringen und Mecklenburg-Vorpommern rieselte am Mittwochvormittag weißes Pulver aus Briefen in Gerichtsgebäuden. Die Polizei prüft, ob die Fälle zusammenhängen.
Den ganzen Originalbeitrag lesen unter: Frankenpost.de Homepage Top-Meldung


gourmandio.de