Vortrag: Josef Hegenbarth. Ein Flaneur zeichnet seine Welt

Ein Jongleur des Lebens: Vortrag über Josef Hegenbarth im Germanischen Nationalmuseum 

Menschen und Tiere sind die Hauptthemen im Werk des Grafikers, Zeichners und Illustrators Josef Hegenbarth (1884–1962). Seine Motive fand er im Zirkus und Zoo, im Freibad oder beim Spazierengehen. In einem Vortrag im Germanischen Nationalmuseum am Mittwochabend, 12. Oktober 2016 um 19:00 Uhr berichtet die Kunsthistorikerin Karin Barth über Leben und Werk des bedeutenden Dresdner Künstlers. 

Den ganzen Originalbeitrag lesen unter: Alle Neuigkeiten aus Mittelfranken


gourmandio.de