Weinjahrgang 2016

Im August eine treffende Prognose über den kommenden Weinjahrgang abzugeben, wäre schlicht 
Kaffeesatzleserei. So lautet die Meinung eines namhaften Weinexperten im fränkischen Weinland. Was wir 
aber heute sicher sagen können: bisher hat das Jahr 2016 die fränkischen Winzer mit all ihrem Können 
und ihrer Erfahrung wirklich herausgefordert. 

Alle Facetten der Natur

Der April bestätigte den bekannten Reim und machte, was er wollte. Regional kam er mit Frost  übers 
Land, was in einigen Bereichen für Aufregung sorgte. Der Mai überraschte dann mit wenigen, eng begrenzten Unwettern und zeichnete bei den betroffenen Winzern Sorgenfalten auf die Stirn.

Den ganzen Originalbeitrag lesen unter: Alle Neuigkeiten aus Unterfranken


gourmandio.de