Wo ein Ochsenfurter auf Dänen trifft

Nach vielen Jahren im Hintergrund für andere Künstler, ging der Wahl-Ochsenfurter Daniel Biscan (Gitarre und Gesang) zuletzt auch eigene Wege und veröffentlichte jüngst das Album „Eine Frage von Raum und Zeit“. Mit einer zwölfjährigen Bandgeschichte, fünf Alben, zahlreichen Awards und Preisen und über 500 energiegeladenen Konzerten und Festivalauftritten weltweit gehören Afenginn heute zur Elite Europas zeitgenössischer Pop- und Weltmusikszene. Das Doppelkonzert am Dienstag, 2. August, beim Würzburger Hafensommer verspricht also ein interessanter Abend zu werden. Los geht’s um 20 Uhr.

Afenginn sind neugierig, verspielt und fantasievoll und brechen mit konventionellen musikalischen Strukturen. Charakteristisch für die zwanglos-regelwidrige, oft verwegene oder melancholisch-bildhafte Art der Musik sind unerwartete Tempowechsel und verzwickte Rhythmen, gespiegelt in explosiven und verblüffenden Live-Auftritten dieser charismatischen Künstler. 

Den ganzen Originalbeitrag lesen unter: Alle Neuigkeiten aus Unterfranken


gourmandio.de