Schlagwort: Bericht

Bericht: Israelische Studenten in Warschau brutal attackiert

Israelische Studenten sind nach Medienberichten bei einem Zwischenfall in der polnischen Hauptstadt Warschau brutal angegriffen und verletzt worden. Die «Times of Israel» berichtet, eine Gruppe «arabisch sprechender Männer» habe die Jurastudenten nach einem Besuch in einem Club angesprochen und gefragt,

Weltklimarat: Bericht zu Auswirkungen der Erderwärmung

Der Weltklimarat IPCC legt in Genf einen Sonderbericht vor. In dem Report geht es unter anderem um den Schutz von Böden vor den Auswirkungen des Klimawandels und um die Rolle der Landwirtschaft für die Erderwärmung. Dürren, Hitzewellen, Überschwemmungen und die

News des Tages: Bericht: Kurzschluss könnte Brand der Notre-Dame verursacht haben

Die wichtigsten Meldungen im Kurz-Überblick: Bericht: Kurzschluss könnte Brand der Notre-Dame verursacht haben (18.59 Uhr) Geschwärzter Mueller-Bericht veröffentlicht (17.15 Uhr) Krankenhaus auf Madeira korrigiert Angaben zu Todesopfern (13.30 Uhr), wahrscheinlich 27 der 29 Todesopfer Deutsche (14.08 Uhr) Jäger schießt, Jogger getroffen

Bericht über Brexit-Verzögerung: Britische Minister wollen womöglich acht Wochen extra in der EU

Der britische EU-Austritt Ende März rückt näher, doch vieles ist ungeklärt. Premierministerin May lehnt eine Terminverschiebung bisher ab. Doch einige Minister fordern laut “Telegraph” inzwischen eine Gnadenfrist. SPIEGEL ONLINE – Schlagzeilen

Bericht: Hacker erwarb Daten teilweise im Darknet

Teile der Zugangsdaten des großangelegten Datendiebstahls bei Politikern und Prominenten stammen nach einem Medienbericht aus dem Darknet. Wie die «Bild»-Zeitung unter Berufung auf Ermittlerkreise berichtet, sind die von dem 20-jährigen Schüler aus Hessen ins Netz gestellten Daten nur zu einem

Bericht zu Gatwick-Ermittlungen: Mann und Frau festgenommen

Bei den zwei wegen der Dröhnen-Störaktionen am Londoner Flughafen Gatwick festgenommenen Personen handelt es sich einem Medienbericht zufolge um einen Mann und eine Frau. Die beiden seien «in der Gegend von Gatwick» gefasst worden, berichtete die britische Nachrichtenagentur Press Association

Bericht: Ministerium prüft Weiternutzung von Kasernen

Das Verteidigungsministerium prüft die Weiternutzung von Liegenschaften, deren Abgabe bereits beschlossen wurde. In einem Papier aus dem Ministerium würden zwölf Kasernen aufgelistet, die weiter für die Soldaten zur Verfügung stehen sollten, berichtet die «Bild»-Zeitung. Dabei werde auch der denkbare Nutzungszweck

Bericht: USA wollen Handelsstreit mit China noch im November lösen

Nun soll es angeblich schnell gehen: Einem Bericht zufolge will die US-Regierung noch bis Ende des Monats eine Lösung im Handelsstreit mit China erreichen. Präsident Trump lässt demnach bereits Details ausarbeiten. SPIEGEL ONLINE – Schlagzeilen

Bericht zu Brexit-Auswirkungen: Immer mehr Briten beantragen deutschen Pass

Zehntausende Deutsche sind einst vor den Nazis nach Großbritannien geflohen. Viele von ihnen – und ihren Nachfahren - wollen nun einem Bericht zufolge ihren deutschen Pass zurück. Hintergrund ist demnach der Brexit. SPIEGEL ONLINE – Schlagzeilen

Bericht: Identität des zweiten Skripal-Attentäters enthüllt

Eine Gruppe von Investigativ-Journalisten hat nach eigenen Angaben die wahre Identität auch des zweiten mutmaßlichen Skripal-Attentäters enthüllt. Das teilte die Recherche-Webseite Bellingcat mit. Demnach soll es sich bei dem Verdächtigen, der unter dem Namen Alexander Petrow nach Großbritannien eingereist war,

Bericht des Uno-Weltklimarats: Was die Regierung zum Klimareport sagt (nicht viel)

Die Welt erwärmt sich drastisch, die verantwortlichen Minister geben sich alarmiert. Dabei wird die Bundesregierung die eigenen Klimaziele 2020 für Deutschland verfehlen. SPIEGEL ONLINE – Schlagzeilen

Bericht: Noch elf Ex-Stasi-Mitarbeiter in Unterlagen-Behörde

In der Behörde des Bundesbeauftragten für die Stasi-Unterlagen arbeiten einem Medienbericht zufolge zurzeit noch elf frühere hauptamtliche Mitarbeiter der Stasi. Zum Jahresende seien es dann noch neun, im kommenden Jahr nur noch vier Mitarbeiter, berichtete die «Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung». Sie