Schlagwort: Bewährungsstrafe

Prozess in Hamburg: Bewährungsstrafe für G20-Gegner aus Polen

Im zweiten Prozess um die G20-Krawalle ist ein 24-jähriger Pole zu sechs Monaten Haft verurteilt worden – auf Bewährung. Das Gericht folgte mit der Entscheidung dem Antrag der Staatsanwaltschaft. SPIEGEL ONLINE – Schlagzeilen

Ibrahim Abou Nagie: Salafisten-Prediger zu Bewährungsstrafe verurteilt – wegen Hartz-IV-Betrugs

Wegen gewerbsmäßigen Betrugs hat das Amtsgericht Köln am Donnerstag den salafistischen Prediger Ibrahim Abou Nagie zu einer Bewährungsstrafe von 13 Monaten verurteilt. Das Gericht sah es als erwiesen an, dass Abou Nagie von Februar 2010 bis Mai 2012 unberechtigt Sozialleistungen

*** Bewährungsstrafe für einen Apotheker

Landgericht Hof schließt Verfahren wegen illegaler Geschäfte mit verbilligten Arzneien ab. Es war die Quelle zahlreicher weiterer Verfahren. Den ganzen Originalbeitrag lesen unter: Frankenpost.de Homepage Top-Meldung

Gefälschte Abschlüsse: Hochstapler-Lehrerin bekommt Bewährungsstrafe

Sie unterrichtete jahrzehntelang in Mecklenburg-Vorpommern, Brandenburg, Berlin und Schleswig-Holstein – mit gefälschten Abschlüssen und Urkunden. Die 50-jährige falsche Lehrerin wurde nun in Kiel zu zwei Jahren auf Bewährung verurteilt. SPIEGEL ONLINE – Schlagzeilen

Prozess beginnt schon im September – Staatsanwälte fordern Bewährungsstrafe für Hoeneß

Die Staatsanwaltschaft München will noch im August Anklage gegen Uli Hoeneß erheben. Doch er kann offenbar mit einem milden Urteil rechnen: Neben einer Geldbuße fordern die Staatsanwälte nur eine Bewährungsstrafe von zwei Jahren – Dank der Verjährung seiner Steuerschuld. Mehr

Bewährungsstrafe für Modedesigner: Dolce & Gabbana wegen Steuerhinterziehung verurteilt

Mithilfe einer Tarnfirma in Luxemburg sollen die Modeschöpfer Domenico Dolce und Stefano Gabbana Steuern in Höhe von Hunderten Millionen Euro hinterzogen haben. Ein Gericht verhängte nun Haftstrafen. STERN.DE RSS-Feed Panorama – die neusten Meldungen zum Thema Panorama

Reisebusunfall mit 14 Toten: Unglücksfahrerin bekommt Bewährungsstrafe

Im Herbst 2010 war sie mit ihrem Auto bei Berlin gegen einen Reisebus geprallt, dieser raste gegen einen Brückenpfeiler, 14 Menschen starben. Jetzt verhängte das Gericht eine Bewährungsstrafe gegen die Unglücksfahrerin. RSS-Feed Panorama – die neusten Meldungen zum Thema Panorama