Schlagwort: Brand

News des Tages: Bericht: Kurzschluss könnte Brand der Notre-Dame verursacht haben

Die wichtigsten Meldungen im Kurz-Überblick: Bericht: Kurzschluss könnte Brand der Notre-Dame verursacht haben (18.59 Uhr) Geschwärzter Mueller-Bericht veröffentlicht (17.15 Uhr) Krankenhaus auf Madeira korrigiert Angaben zu Todesopfern (13.30 Uhr), wahrscheinlich 27 der 29 Todesopfer Deutsche (14.08 Uhr) Jäger schießt, Jogger getroffen

Brand in Notre-Dame: Noch immer hundert Feuerwehrleute im Einsatz +++ Zeitung titelt: “Das Herz in Asche”

Stundenlang tobte am Montagabend ein Feuer in der Pariser Kathedrale Notre-Dame. Viele Stunden war unklar, ob das Monument im Herzen der französischen Hauptstadt zu retten ist. Dann gab die Feuerwehr vorsichtig Entwarnung. Die Struktur der Kathedrale sei “gerettet”. Die gotische Kirche könne “in

Brand in “Escape-Room”: Jugendliche starben, weil Türklinke versteckt war

Nach dem Tod von fünf Mädchen in einem polnischen “Escape Room” hat die Staatsanwaltschaft weitere Details des Unglücks bekannt gegeben: Die Opfer konnten nicht fliehen, denn die Türklinke des Zimmers war abmontiert. SPIEGEL ONLINE – Schlagzeilen

Strecke Köln-Frankfurt: ICE gerät in Brand – 500 Bahnreisende in Sicherheit gebracht

In der Nähe von Montabaur hat ein Wagen eines ICE Feuer gefangen. Etwa 500 Fahrgäste mussten ihre Reise zunächst mit Bussen fortsetzen. Der Streckenabschnitt wurde gesperrt. SPIEGEL ONLINE – Schlagzeilen

20 Millionen Exponate zerstört: Brand in brasilianischem Nationalmuseum: Drohnenaufnahmen zeigen Ausmaß der Zerstörung

Das brasilianische Nationalmuseum in Rio de Janeiro wurde bei einem Großbrand fast komplett zerstört. Rund 20 Millionen Exponate sind vermutlich für immer verloren. Luftaufnahmen zeigen, wie stark das Feuer gewütet hat. STERN.DE RSS-Feed Panorama – die neusten Meldungen zum Thema Panorama

Brand an ICE-Strecke: Bahn soll am Morgen wieder rollen

Nach einem Großbrand an der Siegburger ICE-Strecke soll der Fernverkehr am frühen Morgen wieder aufgenommen werden. Wann die wichtige Bahnstrecke zwischen Köln und Frankfurt auch wieder für den Regionalverkehr freigegeben werden kann, ist noch unklar. Bei dem Brand waren zahlreiche

Bayern: Brand in BMW-Werk Landshut

Ein Feuer bei BMW in Landshut hat die Einsatzkräfte in Atem gehalten. Wegen starker Rauchentwicklung wurden Anwohner aufgefordert, Fenster und Türen zu schließen. Eine Bahnstrecke war zwischenzeitlich gesperrt. SPIEGEL ONLINE – Schlagzeilen

Brand im Freizeitpark: Großfeuer in Rust – Europapark komplett evakuiert

Im Europapark im baden-württembergischen Rust ist am Samstagabend ein Großbrand ausgebrochen. Wie der Park über den Kurznachrichtendienst Twitter mitteilte, brannte es bei der Attraktion “Die Piraten von Batavia”. Nach Angaben von Feuerwehr und Polizei stand eine Lagerhalle in Flammen. Ob Fahrgeschäfte betroffen

Nordrhein-Westfalen: Fackelte ein 15-Jähriger die Schule ab? Brand in Hauptschule gibt Polizei Rätsel auf

Nach dem Feuer in einer Gesamtschule in Hennef, Nordrhein-Westfalen, ist ein 15-Jähriger wegen des Verdachts auf Brandstiftung festgenommen worden. Das teilte die Polizei mit. Der Junge sei zuvor von einem Kinderheim als vermisst gemeldet worden. Am Sonntag sei um sechs Uhr

Stutensee bei Karlsruhe: Zwei Menschen sterben bei Brand in Hochhaus

Mitten in der Nacht ist im siebten Stock eines Hochhauses nahe Karlsruhe ein Feuer ausgebrochen. Mehr als hundert Einsatzkräfte rückten aus, doch für zwei Bewohner kam jede Hilfe zu spät. SPIEGEL ONLINE – Schlagzeilen

Festnahmen nach Brand in Jugendheim in Guatemala

Nach einem folgenschweren Brand in einem Kinder- und Jugendheim in Guatemala haben die Ermittler jetzt drei Männer festgenommen. Neben dem früheren Leiter der Sozialhilfebehörde seien auch dessen Stellvertreter sowie der frühere Heimleiter festgesetzt worden, teilte die Polizei mit. Ihnen werden

Mindestens 19 Tote bei Brand in Jugendheim in Guatemala

Bei einem Feuer in einem Heim für Kinder und Jugendliche in Guatemala sind mindestens 19 Menschen ums Leben gekommen. 25 weitere wurden mit zum Teil schweren Verbrennungen in Krankenhäuser gebracht. Die Regierung ordnete eine dreitägige Staatstrauer an. Die Jugendeinrichtung in