Schlagwort: Clinton

“Anämischer” Wahlkampf: Chefin der US-Demokraten erwog, Clinton gegen Biden auszutauschen

“Dumme” Äußerungen und ein blutarmer Wahlkampf: Die ehemalige Chefin der US-Demokraten hat offenbar darüber nachgedacht, die Präsidentschaftskandidatin Hillary Clinton durch Vize-Präsident Joe Biden zu ersetzen. SPIEGEL ONLINE – Schlagzeilen

US-Wahl: Clinton bekommt landesweit mehr Stimmen als Trump

Ginge es nach absoluten Zahlen, hätte Hillary Clinton nach Stand am Mittwochabend wohl die Wahl gewonnen: Landesweit stimmten mehr Menschen für die US-Demokratin als für Donald Trump. SPIEGEL ONLINE – Schlagzeilen

Clinton und Trump Kopf an Kopf

Hochspannung in den Vereinigten Staaten: An einem historischen Wahlabend naht die Entscheidung über den 45. Präsidenten der USA. Das Stimmungsbarometer in beiden Wahlkampflagern schlug schon früh am Abend mehrfach in verschiedene Richtungen aus. Nach ersten Auszählungsergebnissen herrschte im Lager der

Investitionspaket: Clinton verspricht zehn Millionen neue Jobs

Straßen, Tunnel, Flughäfen: Hillary Clinton will in ihren ersten 100 Tagen als US-Präsidentin das größte Investitionspaket der Nachkriegszeit schnüren. Es soll mehr als zehn Millionen neue Arbeitsplätze schaffen. SPIEGEL ONLINE – Schlagzeilen

+++ Der Tag im Ticker +++: E-Mail-Affäre: FBI empfiehlt Verzicht auf Ermittlungen gegen Hillary Clinton

Die Nachrichten des Tages im stern-Ticker. +++ 17.41 Uhr: AfD-Fraktion in Stuttgart zerbrochen – Meuthen tritt zurück +++ Im Streit um die Antisemitismus-Vorwürfe gegen den AfD-Politiker Wolfgang Gedeon ist die Fraktion der Partei im baden-württembergischen Landtag zerbrochen. AfD-Chef Jörg Meuthen sowie

US-Vorwahlen: Trump siegt in West Virginia, Sanders liegt vor Clinton

Der US-Demokrat Bernie Sanders liegt Medienberichten zufolge bei der Vorwahl im Bundesstaat West Virginia vor Hillary Clinton. Bei den Republikanern siegte der einzige verbliebene Kandidat: Donald Trump. SPIEGEL ONLINE – Schlagzeilen

Trump und Clinton holen wichtige Siege am «Super Tuesday»

Hillary Clinton und Donald Trump sind am «Super Tuesday» einer US-Präsidentschaftskandidatur deutlich näher gekommen. Aber auch die Verfolger ließen hin und wieder aufhorchen. Die von vielen vorhergesagte Vorentscheidung im Kandidatenrennen ist zumindest erst einmal verschoben. Am 8. und 15. März

Trump verliert bei Vorwahlen in Iowa gegen Cruz – Clinton siegt knapp

Im US-Präsidentschaftswahlkampf hat der erzkonservative Senator Ted Cruz bei den Republikanern die erste Vorwahl im Bundesstaat Iowa für sich entschieden – und den New Yorker Milliardär Donald Trump auf Platz zwei verwiesen. Bei den Demokraten holte sich Ex-Außenministerin Hillary Clinton

Umfrage: Deutsche für Hillary Clinton als US-Präsidentin

Die Mehrheit der Deutschen wünscht sich einer Umfrage zufolge die Demokratin Hillary Clinton als nächste US-Präsidentin. Laut der Erhebung des Meinungsforschungsinstituts Emnid für «Bild am Sonntag» halten 74 Prozent Clinton potenziell für die bessere US-Präsidentin, während nur 8 Prozent für

US-Vorwahlen: “New York Times” empfiehlt Hillary Clinton

“Eine der qualifiziertesten unter den Kandidaten in der modernen Geschichte” – die “New York Times” spricht sich für Hillary Clinton als Präsidentschaftskandidatin der Demokraten aus. SPIEGEL ONLINE – Schlagzeilen

Hillary Clinton lehnt TPP-Handelsabkommen ab

US-Präsidentschaftsbewerberin Hillary Clinton lehnt das kürzlich vereinbarte Freihandelsabkommen TPP zwischen den USA und elf weiteren Staaten ab. Handelsabkommen müssten «eindeutige Prüfungen» bestehen, ob sie zu mehr Jobs und höheren Löhnen führten, teilte Clinton mit. Das bis zu 40 Prozent der Weltwirtschaft

US-Justizministerium: Clinton durfte private E-Mails löschen

Hillary Clinton bekommt in ihrer E-Mail-Affäre Unterstützung vom US-Justizministerium: Sie habe das Recht gehabt, 30.000 private Mails zu löschen. Obendrein kommt nun heraus: Die Mails sind vielleicht wiederherstellbar. SPIEGEL ONLINE – Schlagzeilen