Schlagwort: Europa

Wirbelsäulen-Behandlung: “Schwerster Fall in Europa”: Dutzende Patienten in Köln nach Spritze mit gefährlichem Keim infiziert

In einer Kölner Radiologiepraxis soll es einem Bericht des “Kölner Stadt-Anzeigers“ zufolge zu einem schweren Ausbruch eines Keims gekommen sein. Bei Injektionen im Bereich der Wirbelsäule haben sich in einem Medizinischen Versorgungszentrum (MVZ) demnach etliche Patienten mit dem gefährlichen Bakterium angesteckt.  “Im Rahmen von CT-gesteuerten

Sieg bei Inter Mailand: Eintracht Europa

Zum ersten Mal seit 24 Jahren hat Eintracht Frankfurt das Viertelfinale eines europäischen Wettbewerbs erreicht. 15.000 mitgereiste Fans feierten den 1:0-Sieg in Mailand. Doch es könnte ein Nachspiel geben. SPIEGEL ONLINE – Schlagzeilen

Umstrittene Nahost-Konferenz: USA fordern Europa zu Ausstieg aus Atomabkommen mit Iran auf

US-Vizepräsident Mike Pence sieht Iran als “größte Bedrohung” in der Region und beschuldigte die Regierung in Teheran, einen “neuen Holocaust” vorzubereiten – und sieht die EU in der Pflicht. SPIEGEL ONLINE – Schlagzeilen

OSZE-Generalsekretär: Nationalismus schwächt Europa

Der OSZE-Chef Thomas Greminger konstatiert einen Trend zu Nationalismus, der Europa von innen heraus schwächt. «Wenn man sich nicht mehr wirklich für multilaterale Problemlösungen interessiert, dann hat eine Organisation und ihr Instrumentarium zur Förderung der kooperativen Sicherheit weniger Anziehungskraft.» Das

90 Festnahmen bei Mafia-Razzia in Europa und Südamerika

Bei internationalen Mafia-Razzien sind nach Angaben der italienischen Polizei insgesamt 90 Menschen festgenommen worden. Bei der Aktion gegen die kalabrische ‘Ndrangheta seien Verdächtige in Italien, Deutschland, den Niederlanden, Belgien und in Ländern Südamerikas gefasst worden, teilte die Polizei auf Twitter

Vielerorts extreme Hitze: Wasserhosen, Waldbrände, Hitzewelle: Wetterturbulenzen haben Europa voll im Griff

Waldbrände in Schweden, Wasserhosen in Russland und in Deutschland kündigt sich lauf Deutschem Wetterdienst eine Hitzewelle an.  Markus Übel vom Deutschen Wetterdienst erklärt, wie das Wetter zu Wochenbeginn werden soll. STERN.DE RSS-Feed Panorama – die neusten Meldungen zum Thema Panorama

News des Tages: Putin-Bewunderer Orban nennt Russland Gefahr für Europa

Die Nachrichten im Kürz-Überblick: 103-Jährige schlägt Trickdiebe in die Flucht (19.56 Uhr) Trump äußert “große Achtung” für Deutschland (14.35 Uhr) Trump sichert Nato-Partnern Bündnistreue zu (12.32 Uhr) Gericht: Auslieferung Puigdemonts an Spanien zulässig (11.30 Uhr)  BGH-Urteil: Eltern dürfen Facebook-Konto der toten

News des Tages: Europa League: Leipzig scheidet gegen Marseille aus

Die Meldungen im Kurz-Überblick: Moers: 13-Jähriger nach Messerattacke in Lebensgefahr (15.33 Uhr) Chemiewaffen-Experten: Gift im Fall Skripal stammt aus Russland (13.05 Uhr) Hilfsorganisation bestätigt Entführung von deutschem Entwicklungshelfer (8.32 Uhr) Überlebenschance für “Tengelmann”-Chef wird kleiner (3.08 Uhr) UN-Chef Gueterres warnt

Verhältnis Türkei-EU: Erdogan richtet Appell “an meine Bürger in Europa”

“Übernehmt Aufgaben in politischen Parteien”: Präsident Erdogan ruft türkischstämmige EU-Bürger auf, ihren Einfluss auszuweiten. Der Stuttgarter Polizei wirft er Quälerei vor. SPIEGEL ONLINE – Schlagzeilen

Ohne konkreten Anlass: USA geben Reisewarnung für Europa heraus

Die Gefahr von Anschlägen sei hoch: Das US-Außenministerium rät Amerikanern, bei Reisen nach Europa wachsam zu sein. Einen konkreten Anlass gibt es nicht. SPIEGEL ONLINE – Schlagzeilen

Rüstungsbericht 2016: USA und Europa rüsten auf

Erstmals seit fünf Jahren haben die USA 2016 wieder mehr Geld für Waffen ausgegeben. Auch in Westeuropa stiegen die Rüstungsausgaben. Allerdings erreichten nur vier Länder das Zwei-Prozent-Ziel der Nato. SPIEGEL ONLINE – Schlagzeilen

News des Tages: Zustimmung zu Europa wächst wieder

Die News des Tages im Ticker: +++ 6 Uhr: Zustimmung zu Europa wächst wieder +++ Trotz der verbreiteten Krisenstimmung in Europa wächst die Zustimmung der Bürger zur EU – in Deutschland und europaweit. Das geht aus einer Umfrage hervor, die