Schlagwort: für

News von heute: Experten halten Einschleppung von Coronavirus nach Deutschland für “wahrscheinlich”

Die wichtigsten Meldungen im Kurz-Überblick: Deutsche Experten: Einschleppung von Lungenkrankheit “wahrscheinlich” (17.20 Uhr) A380 der Lufthansa muss wegen Feueralarms über dem Atlantik umkehren (15.57 Uhr) Merkel in Davos: “Müssen bis 2050 klimaneutral sein” (15.05 Uhr) SPD-Ausschluss: Entscheidung über Sarrazin gefallen (13.38 Uhr) UN-Gericht:

Osaka: Nintendo-Freizeitpark: In Japan entsteht das Disneyland für Mario-Fans

Für so manchen Gamer dürfte der Traum von “Mario Kart” im wahren Leben bald in Erfüllung gehen: Wie Nintendo und Universal Studios Japan bekannt gaben, soll der gemeinsam geplante Nintendo-Freizeitpark noch in diesem Jahr in Japan fertiggestellt werden. Die Super

Esper: Habe keinen Beweis für Angriffspläne auf Botschaften

Nach der gezielten Tötung des iranischen Top-Generals Ghassem Soleimani wachsen die Zweifel an der Begründung von US-Präsident Donald Trump für die umstrittene Operation. US-Verteidigungsminister Mark Esper sagte dem US-Sender CBS auf die Frage nach einem Beweis für die von Trump

Feinstaub aus Kaminen: Neue Vorgaben für Schornsteine

Die Bundesregierung will mit neuen Vorgaben für die Höhe und Position von Schornsteinen gegen Luftverschmutzung durch private Kaminöfen vorgehen. Aktuell werde zwischen Bund und Ländern über verbesserte sogenannte Ableitbedingungen für Kaminöfen verhandelt, sagte ein Sprecher des Bundesumweltministeriums der Deutschen Presse-Agentur.

Verbraucher zahlen mehr als eine Milliarde für Schaumwein

Für Champagner, Sekt und Prosecco greifen die Verbraucher in Deutschland tief in die Tasche. In den vergangenen zwölf Monaten kauften sie allein im Lebensmittelhandel und in Drogeriemärkten rund 324 Millionen Flaschen Schaumwein und gaben dafür rund 1,25 Milliarden Euro aus,

Richter: Hürden für Fahndung mit kinderpornografischen Fakes

Das Bundesjustizministerium will verdeckten Fahndern zur Aufklärung von Sexualstraftaten den Einsatz computergenerierter kinderpornografischer Fake-Bilder erlauben – der Deutsche Richterbund hält das aber nur unter sehr strengen Voraussetzungen für vertretbar. Klar sei, «dass das nur das letzte Mittel sein darf und

SPD offen für Gespräche über Senkung der Unternehmenssteuer

Die neuen SPD-Chefs sind bereit, mit der Union auch über deren Forderung nach niedrigeren Unternehmensteuern zu verhandeln. Das sei «grundsätzlich denkbar», sagte die Parteivorsitzende Saskia Esken der Deutschen Presse-Agentur. Der Ausgleich müsse aber auf der richtigen Seite stattfinden. Das dürften

Bahn gibt mehr Geld für Instandhaltung der Bahnhöfe aus

Die Deutsche Bahn will sich besser um ihre teils maroden und schmutzigen Bahnhöfe kümmern. In den nächsten fünf Jahren will der Staatskonzern dafür zusätzlich 250 Millionen Euro ausgeben, wie die «Bild am Sonntag» berichtet. Eine Bahnsprecherin sagte, das Geld solle

SPD rüstet sich für Verhandlungen mit Union

Die SPD will sich für die angekündigten Gespräche mit der Union über den künftigen Kurs der Koalition rüsten. Arbeitsminister Hubertus Heil kündigte an, eine Reform des Hartz-IV-Systems erreichen zu wollen. Die Positionen der SPD zur Weiterentwicklung des Sozialstaats will der Parteitag

Laschet offen für Gespräche über neue Projekte mit SPD

Der stellvertretende CDU-Chef Armin Laschet zeigt sich offen für Gespräche mit der SPD über neue Projekte in der großen Koalition in Berlin. «Reden kann man über alles», sagte Laschet bei einer Veranstaltung des Redaktionsnetzwerks Deutschland und des «Kölner Stadt-Anzeigers». Die

Mord bei Freigang: BGH entscheidet über Strafe für Beamte

Der Bundesgerichtshof entscheidet heute in Karlsruhe über die Revision von zwei Justizvollzugsbeamten gegen ihre Verurteilung wegen fahrlässiger Tötung. In dem Fall aus Rheinland-Pfalz geht es um einen Mann, der als Freigänger im offenen Vollzug mit einem Auto einen Menschen getötet

DeGeneres bekommt bei Golden Globes Preis für Lebenswerk

Die US-Moderatorin Ellen DeGeneres wird bei den Golden Globes im kommenden Jahr für ihr Lebenswerk ausgezeichnet. DeGeneres erhalte bei der Gala am 5. Januar den Carol-Burnett-Preis, teilten die Veranstalter mit. Die Ehrung für besondere TV-Persönlichkeiten war in diesem Jahr zum