Schlagwort: Grausame

Südkoreanische Hunde-Farm : Grausame Käfig-Haltung: Aktivisten retten 200 Hunde vor der Schlachtung

Eine Tierschutzorganisation hat in Südkorea mehr als 200 Hunde in einer Farm befreit. Die Tiere wurden in Käfigen gehalten und für ihre Fleisch und zum Verkauf gezüchtet. STERN.DE RSS-Feed Panorama – die neusten Meldungen zum Thema Panorama

News des Tages: Nach mehr als 30 Jahren: Angeklagter gibt grausame Vergewaltigung zu

Die Meldungen im Kurz-Überblick: Nach mehr als 30 Jahren: Angeklagter gibt grausame Vergewaltigung zu (12.58 Uhr) Katalanischer Separatist Puigdemont bleibt auf freiem Fuß – Staatsanwaltschaft will Auslieferung erreichen (11.09 Uhr) Teenager muss Millionenstrafe wegen Brandstiftung zahlen (8.26 Uhr) Ausgebrochener Pavian

Das grausame Geschäft mit den Raubkatzen

Jedes Jahr sterben 1000 Großkatzen durch das sogenannte “Canned Hunting” in Südafrika. Der Missbrauch beginnt bereits wenige Tage nach ihrer Geburt – und dauert ihr ganzes Leben. STERN.DE RSS-Feed Panorama – die neusten Meldungen zum Thema Panorama

Grausame Tierquälerei: Frau tötet und zerstückelt Mini-Pony “Mario”

Eine Frau hat in der Nähe von Bonn einen Pferdeunterstand angezündet und eines der untergestellten Tiere getötet. Sie zerstückelte ein Mini-Pony und legte Teile davon in einem Waldstück ab. STERN.DE RSS-Feed Panorama – die neusten Meldungen zum Thema Panorama

Video: Grausame Tat: Mann erschießt Landrat in Hameln

Am Freitag hat ein Mann im niedersächsischen Hameln den 63-jährigen Landrat Rüdiger Butte erschossen und sich anschließend selbst getötet. Der mutmaßliche Täter war der Polizei bekannt. RSS-Feed Panorama – die neusten Meldungen zum Thema Panorama von STERN.DE

Video: Grausame Bluttat in Mexiko: Mutter soll ihren fünfjährigen Sohn verstümmelt haben

Schockierende Gräueltat: Ein Fünfjähriger war Ende Mai mit entfernten Augäpfeln in ein Krankenhaus eingeliefert worden. Die Polizei vermutet, dass die Mutter selbst ihr Kind verstümmelt hatte – bei einem satanistischen Ritual. Der Junge konnte die Klinik jetzt verlassen. RSS-Feed Panorama