Schlagwort: Italien

Mittelmeer: Italien und Malta blockieren Häfen für 629 Flüchtlinge

Ziellos kreuzt ein Boot mit mehr als 600 Flüchtlingen zwischen Malta und Sizilien. Italiens rechtsnationaler Innenminister weigert sich, die Menschen aufzunehmen. Auch Malta sperrt sich. SPIEGEL ONLINE – Schlagzeilen

News des Tages: Jurist Conte nimmt Regierungsauftrag in Italien an

Das Wichtigste im Kurz-Überblick: Demba Nabé, Sänger der Band Seeed, ist tot (20.25) Regierungsbildung in Italien: Fünf Sterne und Lega einig (19.19 Uhr) Merkel nennt US-Strafzölle “rechtswidrig” (17.54 Uhr) EU kündigt Vergeltungszölle auf US-Produkte an (16.17 Uhr) Brite rief zu

News des Tages: Regierungsbildung in Italien gescheitert - Conte gibt auf

Die News des Tages im stern-Ticker:  +++ 20.12 Uhr: Conte verzichtet auf Amt des Ministerpräsidenten in Italien +++ In Italien ist die geplante europakritische Regierungskoalition aus populistischer Fünf-Sterne-Bewegung und rechter Lega geplatzt: Der designierte Ministerpräsident Giuseppe Conte gab am Sonntag seinen Auftrag zur

News des Tages: Grünes Licht für Populisten-Koalition in Italien – Conte bekommt Regierungsauftrag

Die Meldungen im Kurz-Überblick: Conte bekommt Regierungsauftrag für Populisten-Koalition in Italien (19.27 Uhr) WM 2006: Ehemalige DFB-Spitze angeklagt (16.38 Uhr) Neun Tote bei Kollision in Ungarn – Unfallfahrer soll gefilmt haben (15.30 Uhr) Seehofer verbietet Bremer Bamf-Außenstelle Asylentscheidungen (12.56 Uhr)

Populisten: Italien kurz vor neuer Regierung – Sorge in Brüssel wächst 

Italiens Populisten sind fast am Ziel: Noch am Montag wollen sich Lega Nord und Fünf-Sterne-Bewegung vom Staatschef den Regierungsauftrag abholen. Ihr Kurs sorgt bei der EU weiter für größtes Unbehagen. SPIEGEL ONLINE – Schlagzeilen

Italien nach der Wahl: Rechts legt zu, links verliert

Italien hat gewählt, die Stimmen werden noch gezählt. Die ersten Prognosen deuten darauf hin: Es gibt zwei Gewinner, keinen Wahlsieger – aber einen klaren Verlierer. SPIEGEL ONLINE – Schlagzeilen

Italienisches Hotel “Rigopiano”: Ein Jahr nach der verheerenden Lawine in Italien: Sie leben, sie kämpfen, sie sterben

Giampaolo M. dürfte nicht leben, nicht nach dem vergangenen Jahr. Nicht, nachdem er metertief unter Schnee und Schutt eingequetscht wurde, das eine Bein nach vorne gerichtet, das zweite nach hinten, den rechten Arm unter einem Balken eingepfercht, das Kinn auf

2017 kein Weinjahr für Italien

Für Italien ist 2017 kein Jahrhundertjahrgang, aber ein Aufatmen geht durch die Reihen der Winzer, die von Nord nach Süd nach dem Abstich oder bei fast abgeschlossener Gärung doch endlich eine positive Bilanz ziehen können. Mitte August sahen die Winzer

Waldbrände in Italien: 1000 Menschen müssen Häuser verlassen

Wegen schwerer Waldbrände im Nordwesten Italiens mussten bis zum Abend um die tausend Menschen ihre Häuser und Wohnungen verlassen. Am schlimmsten betroffen war das Susatal in Piemont mit den Orten Mompantero, Venaus und Susa, meldet die Nachrichtenagentur Ansa. Unter anderem

Italien: Fünf Tote durch Unwetter in der Toskana

Autos wurden weggespült, Straßen überflutet: In Italien sind mehrere Menschen nach extremen Regenfällen ums Leben gekommen. Eine Familie starb in ihrem gefluteten Keller. SPIEGEL ONLINE – Schlagzeilen

Flüchtlinge vor Italien: Seenotretter verweigern Unterschrift unter Verhaltenskodex

Die italienische Regierung wünscht sich einen Verhaltenskodex für Seenotretter im Mittelmeer. Doch die Hilfsorganisationen weigern sich – und nennen zwei Gründe. SPIEGEL ONLINE – Schlagzeilen

Schulz will sich in Italien Bild zu Flüchtlingskrise machen

SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz besucht heute Italien und will sich dort ein Bild über die Flüchtlingskrise machen. Am Nachmittag trifft er Regierungschef Paolo Gentiloni in Rom. Anschließend bricht er mit Innenminister Marco Minniti ins sizilianische Catania auf, wo er eine Flüchtlingseinrichtung