Schlagwort: Kanzleramt

News des Tages: Merkel und Seehofer zu Asyl-Krisentreffen im Kanzleramt

Die wichtigsten Meldungen im Überblick: AfD erkennt Stiftung von Erika Steinbach als parteinah an (20.55 Uhr) Verlorene Geldbörse bringt Mann hinter Gitter (15.09 Uhr) Kindern in Höhle in Thailand: Etwas Hoffnung (12.37 Uhr) Asylstreit: Merkel hat Zusagen von 14 Ländern (11.50

G20-Krawalle: Kanzleramt droht mit Schließung der Roten Flora

“Es darf keine rechtsfreien Räume geben”: Nach den G20-Krawallen hält Kanzleramtsminister Altmaier ein Ende der Roten Flora in Hamburg für möglich. Treffpunkte von Linksextremen vergleicht er mit Moscheen von Islamisten. SPIEGEL ONLINE – Schlagzeilen

Abgasskandal: Kanzleramt streicht Hinweis auf Rechte von VW-Kunden

Die Große Koalition stellt die Interessen der Autoindustrie offenbar über die von Hunderttausenden VW-Kunden. Das geht aus internen Regierungsunterlagen hervor, die dem SPIEGEL vorliegen. SPIEGEL ONLINE – Schlagzeilen

Gipfel im Kanzleramt: Koalition einigt sich auf Integrationsgesetz

Nach fast siebenstündigen Beratungen haben sich die Spitzenvertreter von CDU, CSU und SPD auf ein Integrationsgesetz für Flüchtlinge verständigt. Auch ein Paket zur Terrorabwehr wurde beschlossen. SPIEGEL ONLINE – Schlagzeilen

Flüchtlingskrise: Kanzleramt zieht Koordination an sich

Das Bundeskanzleramt zieht die Koordinierung der Flüchtlingspolitik an sich. Das Bundeskabinett beschloss in Berlin ein Konzept, wonach die Regierungszentrale die politische Steuerung dieser Fragen übernimmt. Kanzleramtschef Peter Altmaier soll als Gesamtkoordinator die auf verschiedene Ministerien verteilten Aufgaben bündeln und besser

Hochbegabter 17-Jähriger: Wunderkind träumt vom Kanzleramt

Nikolaus Hildebrand, 17, hat einen IQ von 148 und ehrgeizige Karrierepläne: Nach dem Abitur und dem Bachelor-Studium peilt das Wunderkind die Elite-Uni Harvard an – oder auch das Bundeskanzleramt. Für eine seiner wenigen Niederlagen will er sich eines Tages revanchieren.

Gipfel im Kanzleramt: Merkel streitet mit Konzernen über Ziele bei Elektroautos

Die Kanzlerin und die Autoindustrie auf Konfrontationskurs: Die Regierung lehnt Kaufprämien vorerst ab – und will dennoch bis zum Jahr 2020 das Ziel von einer Million E-Autos erreichen. Beim Autogipfel mit Vertretern der Wirtschaft ließ sich Merkel aber ein Hintertürchen