Schlagwort: KrimKrise

Das aktuelle hotel.de-Preisbarometer: Wende in Griechenland Krim-Krise im Osten Starker Euro begünstigt Fernreisen

Das aktuelle hotel.de-Preisbarometer: Wende in Griechenland Krim-Krise im Osten Starker Euro begünstigt Fernreisen (NL/4215725621) Nürnberg, 10. April 2014 Während die Entwicklung der Übernachtungskosten hierzulande durch diverse Veranstaltungshighlights geprägt wird, schont bei Fernzielen der starke Euro die Reisekasse. Wodurch die Zimmerpreise

+++ Krim-Krise im News-Ticker +++ – Russische Militärexperten: Atomwaffen auf die Krim!

Die Nato zeigt Flagge in der Krim-Krise: Das westliche Bündnis legt die Zusammenarbeit mit Russland auf Eis. Im politischen Dialog will man mit Moskau aber bleiben. An ihrer Ost-Grenze will die Nato mehr Manöver durchführen. Die Entwicklungen im News-Ticker. FOCUS

+++ Krim-Krise im News-Ticker +++ – Janukowitsch will die Krim zurück

Die Nato zeigt Flagge in der Krim-Krise: Das westliche Bündnis legt die Zusammenarbeit mit Russland auf Eis. Im politischen Dialog will man mit Moskau aber bleiben. An ihrer Ost-Grenze will die Nato mehr Manöver durchführen. Die Entwicklungen im News-Ticker. FOCUS

*** Krim-Krise schmerzt heimische Firmen

Viele Unternehmen aus der Region haben gute Wirtschaftsbeziehungen mit Russland. Einige befürchten, dass sich die politische Lage auch auf die Geschäftsentwicklung auswirken könnte. Den ganzen Originalbeitrag lesen unter: Frankenpost.de ...

+++ Krim-Krise im News-Ticker +++ – Ukrainische Truppen ziehen ab oder laufen über

Trotz heftiger Proteste des Westens hat Russland den Anschluss der Krim besiegelt und damit den Konflikt verschärft. Putins Truppen haben die militärische Kontrolle über die Krim übernommen. Der ukrainische Außenminister warnt vor steigender Kriegsgefahr. Die Entwicklungen im News-Ticker. FOCUS Online

+++ Krim-Krise im News-Ticker +++ – US-Geheimdienst soll Waffen an die Ukraine liefern

Trotz heftiger Proteste des Westens hat Russland den Anschluss der Krim besiegelt und damit den Konflikt verschärft. Putins Truppen haben die militärische Kontrolle über die Krim übernommen. Der ukrainische Außenminister warnt vor steigender Kriegsgefahr. Die Entwicklungen im News-Ticker. FOCUS Online

Krim-Krise: Sturm auf Stützpunkte – Russland verdrängt ukrainisches Militär

Russische Soldaten haben den Fliegerhorst Belbek auf der Krim übernommen, aufgebrachte Demonstranten stürmten eine Basis in Nowofedoriwka. Bislang kam dabei kaum jemand zu Schaden. Doch die USA und Deutschland warnen vor einer Eskalation. SPIEGEL ONLINE – Schlagzeilen

+++ Krim-Krise im News-Ticker +++ – Russen halten Truppenübung in Moldawien ab

Trotz heftiger Proteste des Westens hat Russland den Anschluss der Krim besiegelt und damit den Konflikt verschärft. Präsident Putin unterzeichnete das Gesetz zur Aufnahme der Krim in die Russische Föderation. Währenddessen zeigen die US-Sanktionen erste Wirkungen. Die Entwicklungen im News-Ticker.

Krim-Krise – Deutschland stoppt Rüstungsgeschäft mit Russland

Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel hat wegen der Krim-Krise ein Geschäft des Rüstungskonzerns Rheinmetall mit der russischen Armee vorerst gestoppt. FOCUS Online

+++ Liveticker zur Krim-Krise +++: Putin erkennt Krim als unabhängigen Staat an

Russland Präsident Putin hat ein Dekret unterzeichnet, in dem er die Krim als unabhängigen Staat anerkennt. Am Dienstag will er sich vor dem Parlament zum weiteren Vorgehen in der Krim-Frage äußern. Verfolgen Sie die aktuellen Ereignisse im Ukraine-Konflikt in unserem

+++ Krim-Krise im News-Ticker +++ – “Nationalisten verstehen sich auf Folter und Mord”

Kurz vor dem Krim-Referendum lassen Russland und die Ukraine die Muskeln spielen. Trotz Warnungen des Westens hat Russland Kampfflugzeuge in Weißrussland stationiert. Die Ukraine beschloss die Gründung einer Nationalgarde. Die Entwicklungen im News-Ticker. FOCUS Online

+++ Krim-Krise im News-Ticker +++ – Harte Sanktionen angedroht: US-Senat will Russland aus G8 werfen

Russland bewegt sich in der Krim-Krise noch immer nicht. Die Geduld westlicher Länder geht zu Ende. Die Nato will die Entwicklung mit Awacs-Aufklärern verfolgen. Außenminister Steinmeier will heute in den Ländern des Baltikums über Auswirkungen der Krise beraten. Die Entwicklungen