Schlagwort: melden

News des Tages: US-Forscher melden Rekordausstoß von Treibhausgasen im vergangenen Jahr

Die Meldungen im Kurz-Überblick: Tod von Mutter und Baby empört Türkei (18.07 Uhr)  Truppen feuern auf Demonstranten in Simbabwe (15.52 Uhr) Bonner Mathematiker als zweiter Deutscher mit Fields-Medaille ausgezeichnet (15.41 Uhr) 47-Jähriger wegen Anzündens zweier Obdachloser festgenommen (14.07 Uhr) Drei

Unfall in Chemiebetrieb: Gefährliche Schwefelsäurewolke über Oberhausen – 150 Personen melden Beschwerden

Eine gefährliche Säurewolke zieht nach einem Zwischenfall in einem Chemiebetrieb über Teile von Oberhausen im Ruhrgebiet. Mittlerweile haben sich bereits 150 Menschen mit Atemwegsbeschwerden beim Rettungsdienst gemeldet. “Sie haben Atemwegsreizungen, aber es sind leichte Fälle”, so ein Sprecher der Feuerwehr

Radfahrerin übersehen – Zeugen bitte melden!

Pkw-Aufbrecher unterwegs BAMBERG. In der Zeit von Samstagabend bis Sonntagnachmittag versuchten Unbekannte in der Pödeldorfer Straße einen roten Citroen, in der Unteren Königstraße und Oberen Königstraße je einen Fiat Punto aufzubrechen, was ihne...

Die Wölfe melden sich zurück

In Deggendorf gelingt dem Eishockey-Oberligisten ein überraschender Sieg. Damit sendet der VER ein Ausrufezeichen im Kampf um den sechsten Rang. Den ganzen Originalbeitrag lesen unter: Frankenpost.de Homepage Top-Meldung

Kampfeinsatz: USA melden russische Luftangriffe in Syrien

Russland hat nach Angaben von US-Beamten mit ersten Luftangriffen in Syrien begonnen.  Ziel der Attacken war demnach die Umgebung der Stadt Homs. SPIEGEL ONLINE – Schlagzeilen

Tödliches Virus: USA melden ersten Fall von Mers

Nach zahlreichen Krankheitsfällen auf der arabischen Halbinsel ist nun auch in den USA der erste Patient am gefährlichen Mers-Virus erkrankt. Gesundheitsexperten sind besorgt. STERN.DE RSS-Feed Panorama – die neusten Meldungen zum Thema Panorama

Aufstand in Syrien: Regimegegner melden viele Tote nach Beschuss von Deraa

Artilleriebeschuss und heftige Kämpfe: Allein in den letzten 24 Stunden sind in Syrien nach Angaben von Beobachtern fast 90 Menschen getötet worden. Die Rebellen kämpfen inzwischen mit allen Mitteln – und schicken dafür auch Zivilisten ins Feuer. SPIEGEL ONLINE –