Schlagwort: Missbrauchsfall

Erstes Urteil im Missbrauchsfall Lügde: Bewährungsstrafe

Erstes Urteil im Missbrauchsfall Lügde: Wegen Anstiftung und Beihilfe zum sexuellen und schweren Missbrauch von Kindern hat das Landgericht Detmold einen 49-Jährigen zu einer zweijährigen Haftstrafe auf Bewährung verurteilt. Außerdem muss der Mann aus Niedersachsen sich einer Therapie unterziehen. Der Mann

Missbrauchsfall Lügde wächst sich zu Polizeiskandal aus

Nach dem Verschwinden von Beweismitteln im Fall des vielfachen Kindesmissbrauchs auf einem Campingplatz in Lügde ist in NRW ein Streit um die Verantwortung entbrannt. Ein leitender Kriminalbeamter in Detmold wurde suspendiert. Behördenchef und Landrat Axel Lehmann sagte, der Leiter der

News des Tages: Missbrauchsfall von Staufen: Haupttäter legt Revision gegen das Urteil ein

Die wichtigsten Meldungen im Kurz-Überblick: 42 Tote nach Brückeneinsturz in Genua (11.17 Uhr) Türkisches Gericht weist Antrag auf Freilassung von US-Pastor zurück (10.25 Uhr) Rom will nach Brückenunglück Autobahnbetreiber zur Rechenschaft ziehen (10.04 Uhr) Italiens Regierungschef: Genua-Tragödie hinterlässt “tiefe Wunde” (9.07

Missbrauchsfall in Staufen: Die Welt des Christian L.

Vor Gericht sagt der Angeklagte Christian L. umfassend zum dutzendfachen Missbrauch an einem Jungen aus – ungerührt und ausschweifend korrigiert er die Anklage in Details. Seine Worte sind verstörend. SPIEGEL ONLINE – Schlagzeilen