Schlagwort: mutmaßlichen

Anschläge in Sri Lanka: Armee liefert sich Feuergefecht mit mutmaßlichen Islamisten – unter den Toten sind Frauen und Kinder

Im Osten des Inselstaates Sri Lanka kam es zu einem Gefecht zwischen dem Militär und Verdächtigen. Nach den Anschlägen am Osterwochenende hatten die Sicherheitskräfte ein Versteck der Dschihadistenmiliz Islamischer Staat umstellt. Laut dem Militär gab es Explosionen, als sich die Truppen näherten. STERN.DE RSS-Feed Panorama

Mitschüler erstochen: Mordfall von Lünen: So geht es mit dem mutmaßlichen Täter weiter

Nach der tödlichen Gewalttat an der Käthe-Kollwitz-Gesamtschule in Lünen ist der mutmaßliche Täter in ein Jugendgefängnis überstellt worden. Gegen den 15-Jährigen war Haftbefehl wegen Mordes erlassen worden. Der Jugendliche soll am Dienstag einen 14 Jahre alten Mitschüler erstochen haben. Der 15-Jährige wurde am

Strafantrag gegen mutmaßlichen Attentäter von New York

Die New Yorker Staatsanwaltschaft hat gegen den mutmaßlichen Täter des Anschlags mit acht Toten Strafantrag gestellt. Dem 29-Jährigen werden Unterstützung der Terrormiliz IS sowie tödliche Gewalt und Zerstörung mit einem Fahrzeug vorgeworfen. Im Fall einer Verurteilung droht ihm die Todesstrafe

News des Tages: Wo die Polizei den mutmaßlichen Motorsägen-Angreifer von Schaffhausen fasste

Die Nachrichten des Tages im stern-Ticker:  +++ 22.41 Uhr: DFB-Frauen ziehen ins Viertelfinale ein +++ Die deutschen Fußball-Frauen haben sich bei der EM in den Niederlanden als Vorrundensieger für das Viertelfinale qualifiziert und treffen nun am Samstag auf Dänemark. Im

Haftbefehl gegen mutmaßlichen IS-Kämpfer erlassen

Gegen einen nach dem Anschlag auf den Mannschaftsbus von Borussia Dortmund festgenommenen Iraker ist Haftbefehl erlassen worden – wegen des Verdachts auf Mitgliedschaft in der Terrormiliz Islamischer Staat im Irak. Nach dem Dortmunder Anschlag waren die Wohnungen des 26-Jährigen und

Polizei fasst mutmaßlichen U-Bahn-Treter von Berlin

Nach der brutalen Trittattacke in einem Berliner U-Bahnhof hat die Polizei den 27 Jahre alten Hauptverdächtigen festgenommen. Das sagte ein Polizeisprecher. Der Mann sei am Zentralen Omnibusbahnhof in Berlin in einem Bus aufgegriffen worden. Gegen den 27-Jährigen war am Donnerstag

17-Jährigen schwer verletzt – Auf Jugendlichen eingestochen: Polizei jagt mutmaßlichen Messerstecher mit Narbe

Fouad Z. soll einen 17-Jährigen mit einem Messer schwer verletzt haben. Nun fahndet die Polizei Düsseldorf nach dem 25-Jährigen. Gegen ihn wurde Haftbefehl erlassen. Bei der Tat soll auch eine Zeugin verletzt worden sein. FOCUS Online

Pariser Polizei erschießt mutmaßlichen islamistischen Angreifer

Am Jahrestag des Terroranschlags auf das Satiremagazin «Charlie Hebdo» haben Pariser Polizisten einen mutmaßlichen Islamisten bei einem Angriff auf eine Polizeistation erschossen. Der Täter hatte eine Bombenattrappe bei sich. Der Mann lief vor einem Kommissariat mit einem Schlachterbeil bewaffnet auf die

Hausbesitzer erschießt mutmaßlichen Einbrecher in Hamburg

Amerikanische Verhältnisse in Deutschland? Ein Hausbewohner hat im Hamburger Stadtteil Jenfeld einen mutmaßlichen Einbrecher erschossen. Man habe die Leiche des Mannes rund 200 Meter von dem Haus entfernt nahe einer Straßenkreuzung gefunden, sagte ein Sprecher der Polizei. Zu den genauen

Hannover: Hausbesitzer erschießt 18-jährigen mutmaßlichen Einbrecher

Weil drei Männer auf sein Grundstück eingedrungen sind, hat ein Hausbesitzer in Hannover auf diese geschossen. Ein 18-Jähriger wurde getroffen und verstarb im Krankenhaus. STERN.DE RSS-Feed Panorama – die neusten Meldungen zum Thema Panorama

Video: Spurensuche in Kopenhagen: Polizei durchkämmt Wohnung des mutmaßlichen Attentäters

Die Suche nach Motiven, Indizien und Hintergründen läuft: Warum kam es zu zwei Anschlägen in Kopenhagen auf ein Kulturcafé und eine Synagoge? Die dänische Polizei erschoss denmutmaßlichen Attentäter. STERN.DE RSS-Feed Panorama – die neusten Meldungen zum Thema Panorama

Selbstjustiz im Schwarzwald: Angehörige erschlagen mutmaßlichen Vergewaltiger

Die Polizei in Baden-Württemberg hat vier Männer festgenommen, die den mutmaßlichen Vergewaltiger einer jungen Frau zu Tode geprügelt haben sollen. Die Festgenommenen sind Angehörige und Bekannte des Vergewaltigungsopfers. SPIEGEL ONLINE – Schlagzeilen