Schlagwort: Palästinensern

News des Tages: Zahlreiche Zusammenstöße zwischen Palästinensern und israelischer Armee

Die wichtigsten Meldungen im Kurz-Überblick:  Zahlreiche Zusammenstöße zwischen Palästinensern und Armee in Israel (12.28 Uhr) Freitagsgebete: Massives Polizeiaufgebot am Tempelberg in Jeruslaem (11.00 Uhr) May und Juncker erzielen ersten Durchbruch bei Brexit-Verhandlungen (7.73 Uhr)  Frost und Schneefälle auf deutschen Straßen

UN-Resolution: Israel verärgert – Freude bei Palästinensern

Eine von den USA begünstigte Resolution des Weltsicherheitsrates gegen Israel sorgt für Verstimmung in der israelischen Führung. Der UN-Sicherheitsrat forderte in einer Resolution ein Ende des israelischen Siedlungsbaus im Westjordanland und im Osten Jerusalems. Anders als bei ähnlichen früheren Entscheidungen verzichteten

Nahost-Konflikt: Israel droht Palästinensern mit Kriegsverbrecher-Prozessen

Israel reagiert harsch auf den palästinensischen Beitrittsantrag zum Internationalen Strafgerichtshof. Die Regierung droht der Führung mit Strafverfolgung etwa in den USA – und enthält ihr mehr als 100 Millionen Dollar vor. SPIEGEL ONLINE – Schlagzeilen

Gaza-Krieg: NS-Überlebende prangern “Massaker an Palästinensern” an

Mit einem dramatischen Appell in der “New York Times” fordern Hunderte Holocaust-Überlebende ein Ende des israelischen Militäreinsatzes in Gaza. Dort hat die Armee ein zwölf Stockwerke hohes Wohnhaus zum Einsturz gebracht. SPIEGEL ONLINE – Schlagzeilen

Festnahmen nach Anschlag in Tel Aviv – Israel verwehrt Palästinensern Zugang zum Tempelberg

Der Tempelberg ist für Israelis und Palästinenser ein wichtiger religiöser Ort. Nun schränkt Israel den Zugang teilweise ein. Zugleich melden die Behörden Festnahmen im Zusammenhang mit dem Anschlag in Tel Aviv. Mehr zum Thema Gaza-Konflikt – Die Hamas: ihre Köpfe,