Schlagwort: Pariser

Pariser Nationalversammlung für Arbeitsrechtsreform

Frankreichs Nationalversammlung hat grünes Licht für die umstrittenen Regierungspläne zur Lockerung des Arbeitsrechts gegeben. Die erste Parlamentskammer stimmte für ein Rahmengesetz, das der Regierung das Recht erteilen soll, ihre Reformpläne per Verordnung umzusetzen. Nun muss der Senat darüber beraten. Die Regierung

Pariser Abkommen: Erdogan will trotz G20-Abschlusserklärung Klimavertrag nicht ratifizieren

Überraschende Wendung beim G20-Gipfel: Die Tinte unter dem Abschluss-Communique ist noch nicht trocken, da verkündet der türkische Präsident Erdogan, sein Land werde den Pariser Klimavertrag nicht ratifizieren. SPIEGEL ONLINE – Schlagzeilen

Pariser Senat verschärft Gesetz zur Verlängerung des Ausnahmezustands

Der französische Senat hat der Verlängerung des Ausnahmezustands nach dem Anschlag von Nizza zugestimmt, den Gesetzentwurf aber verschärft. Die Senatoren stimmten für eine Verlängerung um sechs Monate, zugleich aber für eine erweiterte und verschärfte Version des Gesetzes, die von dem

Verdacht auf Steuerbetrug: Polizei durchsucht Pariser Google-Büro

Steuerrazzia bei Google in Paris: Rund hundert Beamte sollen auf dem Gelände sein. SPIEGEL ONLINE – Schlagzeilen

Abdeslam-Verhör bringt Details zu Pariser Attentaten ans Licht

Die Vernehmung von Salah Abdeslam hat neue Details zum Ablauf der Pariser Anschläge offenbart. Ermittlern zufolge war der festgenommene Terrorverdächtige als Fahrer und Mitattentäter eines Selbstmordkommandos am Stade de France, machte dann aber einen Rückzieher und warf seinen Sprengstoffgürtel weg.

Pariser Polizei erschießt mutmaßlichen islamistischen Angreifer

Am Jahrestag des Terroranschlags auf das Satiremagazin «Charlie Hebdo» haben Pariser Polizisten einen mutmaßlichen Islamisten bei einem Angriff auf eine Polizeistation erschossen. Der Täter hatte eine Bombenattrappe bei sich. Der Mann lief vor einem Kommissariat mit einem Schlachterbeil bewaffnet auf die

Pariser Polizei stürmt Terroristen-Versteck: Festnahmen und Tote

Die französische Polizei hat wenige Tage nach der verheerenden Terrorserie in Paris womöglich einen weiteren Anschlag verhindert. Bei einem Anti-Terror-Einsatz in der Nähe von Paris nahmen Spezialkräfte sieben Verdächtige fest. Mindestens zwei weitere Terrorverdächtige kamen ums Leben. Unklar blieb zunächst,

Video: Internetvideo aufgetaucht: Attentäter Coulibaly bekennt sich zu Pariser Anschlägen

Er posiert in einem weißen Gewand und in Kampfmontur: Terrorist Amedy Coulibaly. In einer Videobotschaft bekennt er sich als einer von Dreien zu den Anschlägen von Paris und schwört auf den IS. STERN.DE RSS-Feed Panorama – die neusten Meldungen zum

+++ Live-Ticker Paris +++ – Witwe des Pariser Supermarkt-Geiselnehmers hat Frankreich verlassen

Nach dem Anschlag auf das Satiremagazin “Charlie Hebdo” hat die Polizei die Verstecke beider Geiselnehmer gestürmt. Sowohl in Dammartin als auch in Paris wurden die Terroristen getötet. Vier Geiseln kamen ums Leben. Der Al-Kaida-Ableger Aqap droht weitere Attentate an. FOCUS

Geplanter Aufmarsch in Berlin: Mit zehntausend Hooligans zum Pariser Platz

Die Veranstalter des Hooligan-Aufmarsches in Berlin haben die zu erwartende Teilnehmerzahl nach oben korrigiert. Sie rechnen nun mit rund 10.000 Menschen, zehnmal mehr als bisher angenommen. SPIEGEL ONLINE – Schlagzeilen