Schlagwort: Peggy

Aus U-Haft entlassen: Tatverdächtiger im Mordfall Peggy wieder frei

Erst räumte er ein, die tote Peggy in einen Wald gebracht zu haben – dann zog er sein Geständnis zurück: Ein 41-jähriger Tatverdächtiger ist an Heiligabend aus der U-Haft entlassen worden. SPIEGEL ONLINE – Schlagzeilen

News an Weihnachten: Tatverdächtiger im Fall Peggy wieder auf freiem Fuß

Die wichtigsten Meldungen im Kurz-Überblick: Tatverdächtiger im Fall Peggy wieder auf freiem Fuß (17.02 Uhr) Tsunami in Indonesien: inzwischen mehr als 370 Tote (14.18 Uhr) Vorgezogene Neuwahlen in Israel (13.39 Uhr) “Massive Gewalteinwirkung”: zwei Leichen in Nordhausen entdeckt (13.16 Uhr)

News des Tages: Polizei nimmt Verdächtigen im Mordfall Peggy fest

Die wichtigsten Meldungen im Überblick: Festnahme im Mordfall Peggy (14.10 Uhr)  Brexit-Abstimmung bis 21. Janaur (12.53 Uhr) 17-Jähriger soll Mutter und Großmutter getötet haben (10.45 Uhr) Elf Verletzte bei Polizeieinsatz in bayerischen Ankerzentrum (9.41 Uhr) Apple Pay in Deutschland gestartet

News des Tages: Polizei nimmt Verdächtigen im Mordfall Peggy fest

Die wichtigsten Meldungen im Überblick: Festnahme im Mordfall Peggy (14.10 Uhr)  Brexit-Abstimmung bis 21. Janaur (12.53 Uhr) 17-Jähriger soll Mutter und Großmutter getötet haben (10.45 Uhr) Elf Verletzte bei Polizeieinsatz in bayerischen Ankerzentrum (9.41 Uhr) Apple Pay in Deutschland gestartet

Medienberichte: Neue Spur im Fall Peggy? Angebliche Festnahme nach Einsatz in Oberfranken

Seit 2001 kümmert sich die Sonderkommission Peggy um den rätselhaften Tod des damals verschwundenen Mädchens, der im Juli 2016 zur traurigen Gewissheit wurde – ein Pilzesammler hatte Überreste ihrer Leiche in einem Wald zufällig gefunden. Nun könnte es in dem Fall

*** Was weiß Zschäpe zum Fall Peggy ?

Kann das sein? Gibt es einen Zusammenhang zwischen dem NSU-Terror und dem Tod des Mädchens? Genau das will nun auch das Münchner Oberlandesgericht wissen. Den ganzen Originalbeitrag lesen unter: Frankenpost.de Homepage Top-Meldung

Der Fall Peggy erreicht den NSU-Prozess

Die DNA-Spur von Uwe Böhnhardt am Fundort der Leiche hat mächtig Wirbel gemacht. Nun will ein Opferanwalt das Thema in die Verhandlung in München einbringen. Den ganzen Originalbeitrag lesen unter: Frankenpost.de Homepage Top-Meldung

Peggy im Blickfeld der Rechten

Nach dem Fund einer DNA-Spur des mutmaßlichen NSU-Terroristen Uwe Böhnhardt am Fundort der getöteten Schülerin Peggy schließt die Staatsanwaltschaft Bayreuth eine Verunreinigung der Probe weiterhin nicht aus. Den ganzen Origina...

Peggy im Blickfeld der Rechten

Nach dem Fund einer DNA-Spur des mutmaßlichen NSU-Terroristen Uwe Böhnhardt am Fundort der getöteten Schülerin Peggy schließt die Staatsanwaltschaft Bayreuth eine Verunreinigung der Probe weiterhin nicht aus. Den ganzen Origina...

Fall Peggy: DNA-Spur auf Stoff entdeckt

Die am Fundort des Skeletts von Peggy entdeckten DNA-Spuren des mutmaßlichen NSU-Terroristen Uwe Böhnhardt sind nach Angaben der Ermittler an einem Gegenstand gefunden worden. Den ganzen Originalbeitrag lesen unter: Frankenpost.de Homepage To...

Fall Peggy: Suche am Fundort geht weiter

Die wieder aufgenommene Suche am Fundort von Peggys Knochen geht weiter. Die Polizei ging allerdings davon aus, dass die Maßnahme im Laufe des Dienstages abgeschlossen wird, wie ein Sprecher des Polizeipräsidiums Oberfranken am Morgen sagte. ...

80 neue Hinweise zum Fall Peggy

In der ZDF -Sendung “Aktenzeichen XY” vom Mittwoch hat die Polizei nach Zeugen gesucht. Viele Anrufer melden sich am Hinweistelefon. Dieses bleibt weiter freigeschaltet. Den ganzen Originalbeitrag lesen unter: Frankenpost.de Homepage Top-Me...