Schlagwort: Prozess

Prozess um Teufelsaustreibung beginnt – Fünf Koreaner vor Gericht

Eine Südkoreanerin ist im vergangenen Dezember bei einer Teufelsaustreibung in einem Frankfurter Hotel qualvoll umgebracht worden, jetzt beginnt der Prozess. Die mutmaßlichen Täter: fünf Verwandte, darunter der Sohn des Opfers. Sie sollen die 41-Jährige gemeinsam in einem stundenlangen Gewaltexzess getötet

+++ News des Tages +++: Neuer Prozess gegen Pegida-Chef Bachmann wegen Volksverhetzung

Die Nachrichten des Tages im stern-Ticker: +++ 13.36 Uhr: Mastercard startet Onlinezahlungen per Selfie oder Fingerabdruck in Europa +++ Der Kreditkartenanbieter Mastercard ermöglicht seinen Kunden in Europa, sich bei Interneteinkäufen per Selfie oder Fingerabdruck zu identifizieren. Seit Dienstag ist die Technik

UN-Chef begrüßt Prozess um Zerstörung von Weltkulturerbe in Mali

UN-Generalsekretär Ban Ki Moon hat den historischen Prozess um die Zerstörung des Unesco-Weltkulturerbes in Mali begrüßt. Er lenke unsere Aufmerksamkeit auf den immer besorgniserregender werdenden Trend der absichtlichen Zerstörung von Kulturgütern in bewaffneten Konflikten, sagte Ban in New York. Der

Prozess in Berlin: Gina-Lisa Lohfink wegen falscher Verdächtigung zu Geldstrafe verurteilt

Gina-Lisa Lohfink hat zwei Männer zu Unrecht der Vergewaltigung bezichtigt. Dafür hat das Amtsgericht Berlin-Tiergarten die 29-Jährige zu einer Geldstrafe verurteilt. SPIEGEL ONLINE – Schlagzeilen

*** Prozess wirft Licht auf unbekannte Wirtschaftszweige

Der Hofer Turgut-Prozess wirft ein Licht auf einen weitgehend unbekannten Wirtschaftszweig: Struktur-Vertriebe nehmen in Deutschland Milliarden an Provisionen ein. Den ganzen Originalbeitrag lesen unter: Frankenpost.de Homepage Top-Meldung

Prozess nach Kölner Silvesternacht: 26-Jähriger vom Vorwurf der sexuellen Nötigung freigesprochen

Im ersten Prozess wegen sexueller Nötigung nach der Kölner Silvesternacht hat ein Gericht einen 26-Jährigen verurteilt. Den zentralen Vorwurf hatte die Anklage fallen gelassen. SPIEGEL ONLINE – Schlagzeilen

Rottweiler-Angriff auf Zweijährige: Prozess hat begonnen

Der Prozess um einen lebensgefährlichen Angriff eines Rottweilers hat vor dem Duisburger Amtsgericht begonnen. Der Hund hatte im Juli 2015 ein zweijähriges Mädchen angefallen und ihm dabei fast die gesamte Kopfhaut abgerissen. Der Rottweiler war bei dem Angriff nicht angeleint

Prozess in Brandenburg: Achtjähriger starb vor 42 Jahren – Mutter bestreitet Mord

Fast 42 Jahre nach dem Tod ihres kleinen Sohnes muss sich eine Frau wegen Mordes verantworten. Zu Prozessbeginn vor dem Landgericht Neuruppin in Brandenburg bestritt die 74-Jährige die Tat. Weitere Angaben will sie vor Gericht nicht machen.Die Frau soll laut

Prozess um Abrechnungsbetrug – Millionenschaden für Krankenkassen

Mit falschen Abrechnungen und Verordnungen für Röntgenkontrastmittel sollen sie Krankenkassen um 34 Millionen Euro betrogen haben. Heute beginnt in Hamburg der Prozess gegen den ehemaligen kaufmännischen Geschäftsführer einer Radiologie-Gesellschaft und einen Apotheker. Die Gesellschaft soll Röntgenkontrastmittel in nicht erforderlichen Mengen

Prozess in Dortmund: Frauenarzt soll Patientinnen heimlich gefilmt und missbraucht haben

Eine Minikamera im umgebauten Kugelschreiber, eine andere am gynäkologischen Behandlungsstuhl. Die Szenen könnten aus einem Alptraum stammen – doch so soll ein Dortmunder Frauenarzt 58 seiner Patientinnen heimlich gefilmt haben. 50 der Untersuchungen wertet die Staatsanwaltschaft darüber hinaus als sinn-

“Verkettung menschlicher Irrtümer”: Kein Prozess gegen US-Polizisten, der 12-jährigen Schwarzen tötete

Die Erschießung eines zwölfjährigen schwarzen Jungen durch einen weißen Polizisten im US-Bundesstaat Ohio hat für den Schützen und seinen Kollegen keine strafrechtlichen Folgen. Eine sogenannte Grand Jury aus Laienrichtern entschied sich gegen eine Anklage, wie der Staatsanwalt für Cuyahoga County,

Prozess um Anti-Baby-Pille: Keine schnelle Entscheidung in Sicht

Im Prozess um eine mögliche Gesundheitsgefahr durch die Anti-Baby-Pille «Yasminelle» ist der Versuch einer Einigung zwischen Klägerin und Hersteller gescheitert. Nach knapp fünf Stunden Verhandlung vertagte das Landgericht im baden-württembergischen Waldshut-Tiengen den Prozess auf das nächste Jahr. Man betrete mit dem