Schlagwort: Schlag

Schlag gegen mutmaßliche Geldwäscher in Panama

Der einflussreiche panamaische Unternehmer Nidal Waked ist in Bogotá wegen Geldwäsche-Vorwürfen festgenommen worden. Er sei auf Antrag der US-Behörden auf dem Flughafen der kolumbianischen Hauptstadt verhaftet worden. Waked soll über das Firmen-Konglomerat Grupo Waked Geld für Drogenkartelle gewaschen haben, berichtete

Internationaler Schlag gegen illegale Internet-Plattformen

Bei einer großen Razzia gegen Betreiber und Nutzer illegaler Plattformen im Internet sind neun Verdächtige festgenommen worden. Außerdem wurden 69 Wohnungen und Firmenräume in Deutschland und im Ausland durchsucht, wie das Bundeskriminalamt in Wiesbaden und die Zentralstelle zur Bekämpfung der

+++ BVB gegen Frankfurt im Live-Ticker +++ – 4:0 – Dortmund tauscht neun Spieler auf einen Schlag – und überrennt die Eintracht

Eineinhalb Wochen vor dem Start in die Bundesliga-Rückrunde stehen sich Borussia Dortmund und Eintracht Frankfurt in Dubai gegenüber, um Form und Fitness zu testen. Die Partie findet am Ende des Trainingslagers beider Clubs statt. Hier geht’s zum Live-Ticker. FOCUS Online

Finale bei “Schlag den Raab” im Live-Ticker – Testbild! Mega-Auftritt im Rudolph-Kostüm! Raab geht mit einem Riesenknall

Die Raabisten Deutschlands müssen stark sein, denn jetzt ist ihre Glaubensgemeinschaft aufgelöst. Der Meister verlässt die Bühne durch den Hauptausgang, nach einer über weite Strecken langweiligen Show. ProSieben ändert den Spielmodus komplett. Wenigstens ganz zum Schluss fliegt die Kuh. Alles

Vorletzte Ausgabe von “Schlag den Raab” – Raab crasht, blutet und pöbelt! Doch der Meister siegt trotz eines Chaos-Auftritts

Ein denkwürdiger Abend – und das war erst die vorletzte Show. Stefan Raab bringt sich selbst, seinen Konkurrenten, das Publikum und Moderator Steven Gätjen an die Grenzen. Er zerlegt das Studio, crasht sich die Lippe blutig und schmeißt mit grünen

“Schlag den Raab” – “Schlag den Raab”: Twitter-Post von Pro Sieben sorgt für Verwirrung

Heute Abend heißt es wieder “Schlag den Raab”. Lange wird es die Sendung nicht mehr geben. Wie seit einiger Zeit bekannt ist, möchte Stefan Raab zum Ende des Jahres seine TV-Karriere beenden. Ein Twitter-Post von ProSieben bringt die Gerüchteküche jetzt

Auf einen Schlag ist Bierfest

Zu keiner anderen Zeit des Jahres mischen sich in Kulmbach fränkisches Flair und Gäste aus aller Welt zu einer solch’ internationalen Festgemeinde. Die Eröffnung ist ein Vorgeschmack auf das, was noch kommen wird. Den ganzen Origin...

Schlag 12 – der Mittagskommentar aus Berlin: “Charlie Hebdo” pausiert – und das ist gut so

“Charlie Hebdo” macht Pause. Gut so! Komme jetzt bloß keiner und sage, dies sei aber eine Niederlage des freien Westens. STERN.DE RSS-Feed Panorama – die neusten Meldungen zum Thema Panorama

„Schlag den Raab“ im Protokoll – Jubiläumssieg: So überlistete Raab die Kriminalkommissarin

In der letzten „Schlag den Raab“-Ausgabe steckte er ein, nun ist er zurück: Entertainer Stefan Raab meisterte sein Jubiläums-Duell ohne große Mühe. Dafür blieb Kriminalkommissarin Jenna nahezu chancenlos. Wie sich der Ehrgeizling durchbiss, verrät das Ticker-Protokoll.Von FOCUS-Online-Autorin Laura Gaida FOCUS

Schlag gegen moderne Sklaverei: Britische Polizei befreit 20 osteuropäische Zwangsarbeiter

Nicht einmal zwei Pfund Stundenlohn bekamen die 20 Arbeiter in einer Fabrik im englischen Rochdale. Britische Ermittler kamen den Verantwortlichen nun auf die Schliche – und befreiten die osteuropäischen Männer. SPIEGEL ONLINE – Schlagzeilen

“Schlag den Raab” im Protokoll – Berlin hat einen neuen Millionär: Peter besiegt Stefan Raab

Vor zwei Wochen hatte ihn die Grippe geschlagen und jetzt Peter aus Berlin. Stefan Raabs Erfolgsserie konnte unterbrochen werden. 2,5 Millionen Euro gehen an den Sieger. Was in der längsten aller “Schlag den Raab”-Folgen passierte, verfolgte FOCUS Online im Protokoll.Von

Schlag gegen Marktredwitzer Drogenszene

Der Polizei ist ein großer Schlag gegen die Marktredwitzer Rauschgiftszene gelungen. Den ganzen Originalbeitrag lesen unter: Frankenpost.de Homepage Top-Meldung