Schlagwort: Seehofer

Video: Seehofer will schneller abschieben

Das Bundeskabinett hat am Mittwoch ein Gesetzespaket zur Migration beschlossen, das für mehr Rückführungen ausreisepflichtiger Migranten und eine bessere Integration der in Deutschland bleibenden Flüchtlingen sorgen soll. STERN.DE RSS-Feed Panorama – die neusten Meldungen zum Thema Panorama

News des Tages: 5,5 Millionen Straftaten – Seehofer: “Deutschland ist eines der sichersten Länder der Welt”

Die Meldungen im Kurz-Überblick: Wegen ISS: Nasa-Chef nennt indischen Satelliten-Abschuss “furchtbar” (13.48 Uhr) Seehofer: “Deutschland ist eines der sichersten Länder der Welt” (11.39 Uhr) Deutsche Treibhausgas-Emissionen gesunken (11.14 Uhr) BGH-Urteil: Kein Schmerzensgeld wegen Lebensverlängerung durch künstliche Ernährung (10.28 Uhr) Update

Flüchtlingsstreit: Seehofer schlägt gegen de Maizière zurück

Ex-Innenminister Thomas de Maizière äußerte sich kritisch über Aussagen von Horst Seehofer zur Flüchtlingspolitik. Der CSU-Politiker wirft seinem Amtsvorgänger deshalb schlechten Stil vor. SPIEGEL ONLINE – Schlagzeilen

Flüchtlingskrise: Seehofer kritisiert Vorgänger de Maizière

Bundesinnenminister Horst Seehofer ist mit den Ausführungen seines Amtsvorgängers Thomas de Maizière zur Flüchtlingskrise 2015 nicht einverstanden. Er kenne dessen neues Buch zwar nicht im Original, sagte Seehofer der «Augsburger Allgemeine». Die Darstellung von de Maizière, so wie sie in

Seehofer steht hinter Verfassungsschutz-Entscheidung zu AfD

Innenminister Horst Seehofer hat sich hinter die fachliche Entscheidung des Verfassungsschutzes gestellt, die AfD stärker als bisher unter die Lupe zu nehmen. «Wir haben diese Studie selbst auch beurteilt. Wir halten sie für plausibel.» Deshalb stehe er hinter diesen Entscheidungen

Datenklau: Seehofer will Öffentlichkeit “spätestens Mitte der Woche” informieren

In der Affäre um die Veröffentlichung privater Daten von Politikern und Prominenten geraten Innenminister Seehofer und das Bundesamt für IT-Sicherheit unter Druck. Der Minister verspricht nun volle Transparenz – bald. SPIEGEL ONLINE – Schlagzeilen

Medienberichte: Horst Seehofer will offenbar als CSU-Chef zurücktreten

Seit Monaten steht CSU-Chef Horst Seehofer in der eigenen Partei unter Druck – jetzt plant er offenbar seinen Rücktritt. Laut Medienberichten will er kommende Woche eine entsprechende Erklärung abgeben. SPIEGEL ONLINE – Schlagzeilen

Nach Trennung von Maaßen: Seehofer bleibt in der Kritik

Auch nach der Abberufung des Verfassungsschutz- Präsidenten Hans-Georg Maaßen bleibt die politische Zukunft von Innenminister Horst Seehofer ungewiss. Heute befasste sich das Parlamentarische Kontrollgremium des Bundestages mit der Affäre Maaßen. Am Rande der Sitzung forderte der Linken-Innenexperte André Hahn den

Maaßen wird Sonderberater bei Seehofer

Nach tagelangem Streit haben sich die Spitzen der Koalition auf eine Versetzung von Verfassungsschutzchef Hans-Georg Maaßen ins Bundesinnenministerium geeinigt. Maaßen soll dort Sonderberater im Rang eines Abteilungsleiters werden und genauso viel verdienen wie bisher. Somit ist die ursprünglich geplante Beförderung

Schäuble kritisiert Seehofer für Umgang mit «Masterplan»

Bundestagspräsident Wolfgang Schäuble hat Bundesinnenminister Horst Seehofer für dessen Umgang mit dem «Masterplan» zur Migration kritisiert. Auf dem Titelblatt einer Fassung hatte Seehofer sich als CSU-Chef bezeichnet. Der «Anschein einer parteipolitischen Aneignung von regierungsamtlich gefertigten Dokumenten» solle vermieden werden, schrieb

News des Tages: Innenminister Seehofer spricht Verfassungsschützer Maaßen sein Vertrauen aus

Die Meldungen im Kurz-Überblick: Maaßen hat Regierung über Vorfälle in Chemnitz noch nicht informiert (12.21 Uhr) Tausendfacher Datendiebstahl bei British Airways  (11.30) Israeli stürzt beim Fotografieren im Yosemite Nationalpark ab (10.34 Uhr)  Landgericht Hannover weist millionenschwere A1-mobil-Klage ab (9.28 Uhr)

Seehofer stellt Verfassungsschutzbericht vor

Bundesinnenminister Horst Seehofer stellt heute den Verfassungsschutzbericht 2017 vor. Der Bericht, den Seehofer in Berlin zusammen mit dem Präsidenten des Bundesamtes für Verfassungsschutz, Hans-Georg Maaßen, präsentiert, liegt schon seit einigen Wochen vor. Dass er jetzt erst veröffentlicht wird, hat mit