Schlagwort: Sibirien

Brandkatastrophe in Sibirien: Angehörige verklagen Einsatzkräfte wegen mangelnder Hilfe

Schwere Vorwürfe von Angehörigen der Brandkatastrophe im russischen Kemerowo: Die Einsatzkräfte trügen eine Mitschuld am Tod von 64 Menschen – wegen Untätigkeit. SPIEGEL ONLINE – Schlagzeilen

Nach Anthrax-Ausbruch: 250.000 Rentiere sollen in Sibirien getötet werden

Der Klimawandel hat massive Folgen für Tiere, Umwelt und Menschen. In Sibirien wächst nun die Sorge vor einer Krankheit, die in der Region seit Jahrzehnten nicht mehr auftauchte – bis vor Kurzem. Durch das Auftauen des Permafrosts verbreiten sich nun

Spektakulärer Fund in Sibirien: Wollnashorn schlummerte 45.000 Jahre im sibirischen Permafrostboden

Nachdem ein kleines Wollnashorn rund 45.000 Jahre lang im sibirischen Permafrostboden eingefroren war, kam die Eismumie nun zum Vorschein – vermutlich weil sich die Fundregion wegen des Klimawandels zunehmend erwärmt. Russische Jäger entdeckten die Überreste des eiszeitlichen Rhinozerosses Ende 2014.

Schwere Waldbrände in Sibirien

Wegen schwerer Waldbrände in Sibirien haben die russischen Behörden mehrere Naturschutzgebiete am Baikalsee vorübergehend für Touristen geschlossen. Betroffen seien etwa der Baikal-Nationalpark am südwestlichen Ufer des größten Süßwassersees der Erde sowie das Baikal-Lena-Naturschutzgebiet im Nordwesten, teilte die Verwaltung in der

Ausgerechnet Sibirien

Regie: Ralf Huettner – Berufsbedingt muss der pedantische und frisch geschiedene Logistiker Matthias Bleuel (Joachim Król) in’s sibirische Kemerovo reisen. Da ihm die russische Sprache und Mentalität fremd sind, will er den Auftrag so sch...