Schlagwort: sich

Journalist machte Rassismus bei Länderspiel öffentlich: Mutmaßliche Hetzer stellen sich der Polizei

Beim Länderspiel der DFB-Auswahl sollen sie Nationalspieler rassistisch beleidigt haben – nun haben sich die Männer der Polizei gestellt. Auslöser der Ermittlungen war ein emotionales Facebook-Video. SPIEGEL ONLINE – Schlagzeilen

News am Wochenende : Blackbox-Daten beider abgestürzten Boeing 737 Max ähneln sich

Die wichtigsten Meldungen im Kurz-Überblick: Blackbox-Daten beider abgestürzten Boeing 737 Max ähneln sich (17,54 Uhr) Philippinen offiziell kein Mitglied des Internationalen Strafgerichtshofs mehr (16.39 Uhr) Betrunkener Fahrgast attackiert Lokführer – weil der ihm zu schnell fuhr (14.37 Uhr) May könnte

Nachrichten aus Deutschland: 57-Jährige bleibt mit Auto auf Bahnübergang stehen und rettet sich knapp vor einem Güterzug

Rees: Frau steigt auf Bahnübergang gerade noch rechtzeitig aus Auto aus Eine 57-jährige Frau ist am Montag im nordrhein-westfälischen Rees im Kreis Kleve nur knapp einem Unglück entkommen. Wie die Polizei berichtet, war die Frau am frühen Abend in ihrem

Nachrichten aus Deutschland: Jugendliche mit Konfettikanone verletzt: 14-Jähriger stellt sich der Polizei

Tönisvort: Jugendliche mit Konfettikanone verletzte – 14-Jähriger stellt sich  Nachdem am Sonntag im nordrhein-westfälischen Tönisvorst eine Jugendliche bei einer Karnevalsfeier auf einem Supermarkt-Parkplatz von einer Konfettikanone im Gesicht getroffen und schwer verletz wurde, hat sich am Mittwoch ein 14-Jähriger der

Fall Otto Warmbier: Trump fühlt sich nach Aussage zu totem Studenten missverstanden

Für seine Äußerungen zu dem nach seiner Inhaftierung in Nordkorea gestorbenen US-Studenten Otto Warmbier wurde US-Präsident Donald Trump scharf kritisiert. Nun antwortete er auf Twitter. SPIEGEL ONLINE – Schlagzeilen

Internet-Challenge: So pfiffig bahnt sich ein Welsh Corgi seinen Weg durch vertrackte Labyrinth-Level

Pino lebt bei seinem Herrchen Bo in Seattle. Bo hat die grandiose Idee, seinen Hund vor eine Herausforderung zu stellen. Er baut ein Labyrinth, das Pino problemlos meistert - der Anfang einer neuen Internet-Challenge.  STERN.DE RSS-Feed Panorama – die neusten Meldungen zum Thema

Missbrauchsfall Lügde wächst sich zu Polizeiskandal aus

Nach dem Verschwinden von Beweismitteln im Fall des vielfachen Kindesmissbrauchs auf einem Campingplatz in Lügde ist in NRW ein Streit um die Verantwortung entbrannt. Ein leitender Kriminalbeamter in Detmold wurde suspendiert. Behördenchef und Landrat Axel Lehmann sagte, der Leiter der

Nachrichten aus Deutschland: Zwei Väter prügeln sich vor Grundschule mit Messer und Eisenstange krankenhausreif

Brühl: Zwei Väter prügeln sich vor Grundschule krankenhausreif In Brühl bei Köln ist ein Streit zwischen zwei Vätern vor einer Grundschule in einer Prügelei geendet. Wie die Polizei berichtet, hatten der 22-Jährige und sein 37-jähriger Kontrahent zuvor ihre Kinder zur

Seltener Anblick: Dutzende Haie tummeln sich vor der Küste Israels – dieses Phänomen zieht sie an

Vor der Küste von Israel sind in den vergangenen Monaten ungewöhnlich viele Haie gesichtet worden. Sie sammeln sich im flachen Wasser vor dem Küstenort Chadera, rund 50 Kilometer nördlich von Tel Aviv. “Hier tummeln sich manchmal 50 bis 100 Haie”, sagte Meeresforscher Ejal Bigal der

Bundesliga: Hannover 96 trennt sich von Trainer Breitenreiter

Seit acht Ligaspielen ohne Sieg, Platz 17 in der Tabelle: Hannover 96 hat auf die schlechten Ergebnisse der bisherigen Saison reagiert. André Breitenreiter ist nicht mehr Trainer des Bundesligisten. SPIEGEL ONLINE – Schlagzeilen

Einbrecher bereiten sich in Schulküche Pizza zu

Marburg-Biedenkopf (dpa) - In einer Schulküche in Marburg-Biedenkopf haben sich Unbekannte Pizza zubereitet – an zwei Wochenenden hintereinander. In beiden Fällen hätten sie sich gewaltsam Zutritt zu den Räumen verschafft, teilte die Polizei mit. Die hungrigen Einbrecher aßen die Pizza auch

Deutsche Wirtschaftsdelegation in Riad: CSU-Politiker Ramsauer wehrt sich gegen Kritik an Saudi-Arabien-Reise

Der Bundestagsabgeordnete Ramsauer ist mit Unternehmern nach Saudi-Arabien gereist, obwohl das Land gegen Menschenrechte verstößt. Kritik der Opposition tut er ab: Es sei “töricht”, nicht mit Riad zu reden. SPIEGEL ONLINE – Schlagzeilen