Schlagwort: Steinmeier

Steinmeier appelliert an Deutsche: Reißt neue Mauern ein

Am 30. Jahrestag des Mauerfalls hat Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier an die Deutschen appelliert, seit 1989 neu entstandene Mauern in der Gesellschaft wieder einzureißen. «Die große Mauer, dieses unmenschliche Bauwerk, das so viele Opfer gefordert hat, steht nicht mehr», sagte er

Zum Nationalfeiertag: Steinmeier verteidigt Glückwunschschreiben an Iran

Frank-Walter Steinmeier hat sein umstrittenes Telegramm zum iranischen Nationalfeiertag mit “diplomatische Gepflogenheiten” erklärt. Der Bundespräsident fand allerdings auch scharfe Worte in Richtung Teheran. SPIEGEL ONLINE – Schlagzeilen

Flugbereitschaft: Steinmeier sitzt nach Flugzeugpanne erneut in Äthiopien fest

2014 strandete Frank-Walter Steinmeier noch als Außenminister wegen eines kaputten Flugzeugs in Äthiopien. Nun steckt der Bundespräsident schon wieder in dem Land fest – erneut wegen eines defekten Regierungsfliegers. SPIEGEL ONLINE – Schlagzeilen

Steinmeier in Peking eingetroffen

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier ist zum Abschluss seines Staatsbesuchs in China in der Hauptstadt Peking eingetroffen. Dort führt er am Montag Gespräche mit Staatspräsident Xi Jinping und Ministerpräsident Li Keqiang. Auch Treffen mit Künstlern und Intellektuellen sind vorgesehen. In der Provinz Sichuan

Steinmeier warnt vor neuen Handelsbarrieren

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hat bei seinem Staatsbesuch in Australien vor neuen Handelsbarrieren gewarnt. Bei der Eröffnung einer Wirtschaftskonferenz im westaustralischen Perth rief Steinmeier zum offenen Welthandel auf. Mit Blick auf US-Präsident Donald Trump sagte er, eine «Abschottung» werde kein einziges der

Steinmeier kritisiert israelische Reaktion auf Gabriel

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hat bei seinem Besuch in Israel die jüngste Zuspitzung kritisiert. Es brauche keine neuen Regeln oder Beschränkungen. Steinmeier bezog sich auf den Eklat beim Besuch von Außenminister Sigmar Gabriel, als Regierungschef Benjamin Netanjahu ein Gespräch absagte, weil Gabriel regierungskritische Organisationen getroffen hatte. Notwendig

News des Tages: Steinmeier: Führt die Türkei Todesstrafe ein, ist Schluss mit EU-Verhandlungen

Die News des Tages im Ticker. +++ 17.30 Uhr: Verfolgungsjagd – Ladendieb verursacht Unfall mit Schwerverletzten +++ Verursacher soll ein flüchtiger Ladendieb gewesen sein: Bei einem Unfall in Hamburg sind am Montag mindestens zwei Menschen schwer verletzt worden. Der flüchtige Ladendieb

Steinmeier will Feuerpause für Aleppo

Berlin (dpa) - Außenminister Frank-Walter Steinmeier hat unmittelbar vor den neuen Syrien-Gesprächen heute in Lausanne erneut eine Feuerpause im syrischen Aleppo gefordert. Er habe in der Sache mit dem UN-Sonderbeauftragten Staffan de Mistura und dem Koordinator des Hohen Komitees der syrischen

Steinmeier nennt US-Präsidentschaftskandidaten Trump «Hassprediger»

Bundesaußenminister Frank-Walter Steinmeier hat den republikanischen US-Präsidentschaftskandidaten Donald Trump als «Hassprediger» bezeichnet. Der SPD-Politiker erklärte, er schaue mit großer Sorge auf das «Ungeheuer des Nationalismus», das sich weltweit ausbreite. Wenn man sich die Populisten, die Rechtspopulisten über die Grenzen hinweg

Umfrage: Mehrheit für Steinmeier als Bundespräsidenten

Die Deutschen können sich am ehesten Außenminister Frank-Walter Steinmeier als nächsten Bundespräsidenten vorstellen. Nach einer Umfrage von TNS Emnid im Auftrag der Funke Mediengruppe trauen 52 Prozent der Bundesbürger dem SPD-Politiker zu, Nachfolger von Joachim Gauck zu werden. Mit deutlichem

+++ ISIS-Terror im News-Ticker +++ – Steinmeier und Kerry sehen Zeichen der Hoffnung in Syrien

Irak, Syrien, Libyen – in diesen Ländern wütet die Terrormiliz „Islamischer Staat“ besonders brutal. Nach den Anschlägen von Paris hat die Anti-IS-Koalition ihre Angriffe gegen die Terrormiliz intensiviert. Auch Deutschland will sich nun stärker beteiligen: mit Aufklärungsflugzeugen und Soldaten. FOCUS

Steinmeier zweifelt an Umsetzbarkeit von Klöckners Vorschlägen

Bundesaußenminister Frank-Walter Steinmeier zweifelt an der Umsetzbarkeit der Vorschläge von Julia Klöckner zur Reduzierung der Flüchtlingszahlen in Deutschland. Das erinnere an die Vorschläge zu Obergrenzen in Österreich, sagte er dem «Reutlinger General-Anzeiger». Gleichzeitig kritisierte er den Vorstoß der CDU-Vizechefin als