Schlagwort: Trumps

US-Präsidententochter: Ivanka geht auf Distanz zu Trumps Politik

US-Präsident Trump muss scharfe Kritik einstecken – von seiner Tochter. Die Trennung von Migrantenfamilien bezeichnete Ivanka Trump als “Tiefpunkt”, auch über die Medien äußert sie sich anders als ihr Vater. SPIEGEL ONLINE – Schlagzeilen

17 Bundesstaaten klagen gegen Trumps Einreisepolitik

17 US-Bundesstaaten ziehen gemeinsam gegen Donald Trumps Ausländerpolitik vor Gericht. Die Klageschrift richtet sich gegen die Praxis, Asylsuchenden die Einreise zu verweigern und Migrantenkinder von ihren Eltern zu trennen. Der Klage schloss sich neben großen und bevölkerungsreichen Bundesstaaten wie Kalifornien

Trumps Ex-Wahlkampfmanager: Paul Manafort verklagt US-Justiz

Der Ex-Wahlkampfmanager von Donald Trump muss sich vor Gericht unter anderem wegen Geldwäsche verantworten. Nun reicht Paul Manafort selbst Klage ein – gegen das Justizministerium und den Russland-Sonderermittler. SPIEGEL ONLINE – Schlagzeilen

Nach Kritik an Charlottesville-Äußerungen: Aus für Trumps Beratergremien

Donald Trumps fatale Reaktion auf die rassistischen Ausschreitungen in Charlottesville hat Folgen: Weil Wirtschaftsexperten aus Protest ihre Beteiligung an Beratergremien aufgeben wollten, löste der Präsident nun zwei dieser Foren auf. SPIEGEL ONLINE – Schlagzeilen

Gabriel: Merkel unterwirft sich Trumps Militär-Politik

Außenminister Sigmar Gabriel hat erneut eine deutliche Anhebung der Rüstungsausgaben abgelehnt und Kanzlerin Angela Merkel in diesem Zusammenhang schwere Vorwürfe gemacht. Diese habe in das Wahlprogramm der Union das Zwei-Prozent-Ziel für den Verteidigungsetat schreiben lassen, sagte Gabriel dem Redaktionsnetzwerk Deutschland.

Trumps Debüt bei der Nato – Spitzentreffen in Brüssel

US-Präsident Donald Trump nimmt heute in Brüssel erstmals an einem Spitzentreffen der Staats- und Regierungschefs der Nato teil. Trumps Auftritt steht wegen seiner Äußerungen im Wahlkampf unter besonderer Beobachtung. Er hatte das Militärbündnis immer wieder als obsolet bezeichnet. Mittlerweile ist

Trumps Etat-Plan: Weniger für die Armen, mehr fürs Militär

Donald Trumps Haushaltsentwurf sieht eine radikale Umverteilung vor. Bei der Krankenversicherung soll gespart werden, für Rüstung sind zusätzliche Milliarden vorgesehen. Bemerkenswert ist der Kostenplan für die Mauer nach Mexiko. SPIEGEL ONLINE – Schlagzeilen

Sonderermittler untersucht Trumps Russland-Verstrickung

Das US-Justizministerium hat zur Untersuchung möglicher Verstrickungen zwischen Donald Trumps Wahlkampf und Russland einen Sonderermittler eingesetzt. Der frühere FBI-Chef Robert Mueller werde die Ermittlungen leiten, teilte der stellvertretende US-Justizminister Rod Rosenstein mit. Die Ereignisse in Washington hatten sich zuletzt überschlagen,

Bundesrichter: Trumps Einreiseverbot auf unbestimmte Zeit ausgesetzt

Das Einreiseverbot sollte nach dem Willen Donald Trumps die nationale Sicherheit schützen. Zweimal bremste ihn die Justiz aus. Ein Bundesrichter verlängerte nun den Stopp des Dekrets. SPIEGEL ONLINE – Schlagzeilen

Queens: Donald Trumps Elternhaus für zwei Millionen Dollar verkauft

US-Präsident Donald Trump wuchs in einem Einfamilienhaus mit fünf Schlafzimmern auf. Das Gebäude kaufte ein Investor nach dem Wahlsieg des 70-Jährigen im November. Nun hat er es für 2,1 Millionen Dollar (rund zwei Millionen Euro) weiterverkauft. Nach Angaben der Immobilienfirma

Trumps Haushaltsplan: Etats für Außen- und Umweltpolitik sollen sinken, Militärausgaben steigen

Donald Trump will dem US-Kongress am Donnerstag seinen Haushaltsentwurf vorlegen. Der aber könnte am Widerstand der Abgeordneten scheitern. SPIEGEL ONLINE – Schlagzeilen

Kläger gegen Trumps Einreiseverbot warnen vor neuem «Chaos»

Im Rechtsstreit über Donald Trumps Einreiseverbote haben die Gegner vor neuem «Chaos» gewarnt, sollte die Justiz die Visa-Sperren wieder in Kraft setzen. In einer bei Gericht eingereichten Begründung, warum das Einreiseverbot nicht wieder gelten dürfe, erläuterten die Bundesstaaten Washington und