Schlagwort: werden

Russlandaffäre: Trumps Übersetzer soll vorgeladen werden

Zu den Treffen zwischen Trump und Putin gibt es laut einem Medienbericht kaum Aufzeichnungen. Ist das verdächtig? Der Übersetzer des US-Präsidenten soll nun verraten, was bei den Gesprächen gesagt wurde. SPIEGEL ONLINE – Schlagzeilen

Werbeverbot für Abtreibungen soll ergänzt werden

Die Bundesregierung will das umstrittene Werbeverbot für Schwangerschaftsabbrüche beibehalten, jedoch ergänzen. Unter anderem solle rechtlich ausformuliert werden, dass und wie Ärzte und Krankenhäuser über die Tatsache informieren können, dass sie Abtreibungen durchführen, erklärten die Fachminister. «Werbung für einen Schwangerschaftsabbruch darf

Arbeitsminister Heil über Hartz IV: “Gängelnde Sanktionen müssen abgeschafft werden”

Auch die SPD will nun weg von Hartz IV. Arbeitsminister Hubertus Heil spricht im Interview darüber, wie eine neue Grundsicherung gestaltet werden müsste. SPIEGEL ONLINE – Schlagzeilen

Nachfolge von Andreas Voßkuhle: Stephan Harbarth soll neuer Verfassungsgerichtspräsident werden

Ein Nachfolger für Verfassungsgerichtspräsident Andreas Voßkuhle ist gefunden. Der stellvertretende Fraktionschef der Union, Stephan Harbarth, wird nach SPIEGEL-Informationen zunächst Vizepräsident und rückt 2020 auf. SPIEGEL ONLINE – Schlagzeilen

News des Tages: Nach Unwettern auf Mallorca: Zwei Deutsche werden vermisst

Die wichtigsten Meldungen im Kurz-Überblick: Zwei Deutsche werden auf Mallorca vermisst (9.46 Uhr) Drei Leichen am Grenzfluss Evros entdeckt (6.37 Uhr) Hinrichtung eines Häftlings in den USA gestoppt (6.07 Uhr) Brief von Einstein wird versteigert (5.53 Uhr) Bericht: Bis 2030

Haddad will an Lulas Stelle Präsident in Brasilien werden

Die brasilianische Arbeiterpartei zieht mit Fernando Haddad ins Rennen um das Präsidentenamt. Er tritt an die Stelle von Ex-Präsident Inácio Lula da Silva, der wegen Korruption zu zwölf Jahre Haft verurteilt worden war und deshalb nicht kandidieren darf. Diesen Beschluss

Fünf-Sterne-Chef di Maio: Italien will EU-Zahlungen stoppen, wenn Flüchtlinge nicht verteilt werden

Die 150 Flüchtlinge auf dem Rettungsschiff “Diciotti” dürfen nicht eher an Land, bis sich andere EU-Länder bereit erklärt haben, sie aufzunehmen. Falls nicht, droht Italien damit, EU-Zahlungen zu stoppen. SPIEGEL ONLINE – Schlagzeilen

Langzeittrend: Hurrikane werden langsamer – und wohl gefährlicher

Eine neue Statistik zeigt: Hurrikane und Taifune werden immer langsamer. Warum ist das so? Forscher warnen vor den Folgen. SPIEGEL ONLINE – Schlagzeilen

US-Berichte: Wegen mutmaßlicher sexueller Übergriffe: Harvey Weinstein soll offenbar verhaftet werden

Der US-Filmproduzent Harvey Weinstein, 66, soll nach übereinstimmenden US-Medienberichten wegen mutmaßlicher sexueller Übergriffe noch diese Woche verhaftet werden. Weinstein wolle sich am Freitag den Behörden stellen, hieß es. Die Staatsanwaltschaft in Manhattan werde Anklage erheben. Seit Monaten laufen Ermittlungen gegen Weinstein

News des Tages: Dobrindt: “Islam soll nicht kulturell prägend für Deutschland werden”

Die Meldungen im Kurz-Überblick: Kommunen können auf Einnahmen aus Grundsteuer nicht verzichten (5.25 Uhr) Dobrindt verschärft Debatte: Islam soll nicht kulturell prägend für Deutschland werden (3.53 Uhr) UN-Resolutionen nach Giftgasangriff in Syrien scheitern (2.34 Uhr) Krebsgefahr durch Acrylamid: Neue EU-Verordnung

Wörth am Rhein: Mann klettert bei Ehestreit auf Baum und muss gerettet werden

In Wörth am Rhein ist ein 47-Jähriger während eines Streits mit seiner Ehefrau bis in 15 Meter Höhe auf einen Baum geklettert. Von dort wollte der Mann am Freitagabend zunächst nicht mehr herunterkommen, wie die Polizei am Samstag mitteilte. Als

News des Tages: Giffey soll überraschend Familienministerin werden

Die Meldungen im Kurz-Überblick: Giffey soll überraschend Familienministerin werden (12.34 Uhr) Barbara Hendricks bleibt nicht Ministerin im neuen Kabinett von Merkel (10.55 Uhr) U-Boot-Bauer Madsen bestreitet Mord vor Gericht (9.56 Uhr) HSV trennt sich von Vorstandschef Bruchhagen und Sportchef Todt